30. Juni 2019 / 14:33 Uhr

"Wenn er fit bleibt...": Das haltet ihr von Felipes Vertragsverlängerung bei 96

"Wenn er fit bleibt...": Das haltet ihr von Felipes Vertragsverlängerung bei 96

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Felipe trainiert nach seinem Mittelfußbruch bereits wieder mit Ball.
Felipe trainiert nach seinem Mittelfußbruch bereits wieder mit Ball. © Florian Petrow
Anzeige

Der Brasilianer Felipe hat einen neuen Zweijahresvertrag bei Hannover 96 unterzeichnet. Anlässlich des neuen Kontraktes fragten wir Euch, ob es die richtige Entscheidung war, den dienstältesten 96er zu halten. So habt ihr entschieden.

Anzeige

Am vergangenen Donnerstag hat Innenverteidiger Felipe einen neuen Zweijahresvertrag bei Hannover 96 unterzeichnet. Mit dem neuen, stark leistungsbezogenen Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2021 beendete der dienstälteste 96-Profi die Spekulationen um einen Wechsel nach Dubai. Gute Gespräche mit 96-Trainer Mirko Slomka, der den Brasilianer vor sieben Jahren nach Hannover holte, hätten den Ausschlag gegeben, einem anderen Verein abzusagen, um weiterhin ein "Roter" zu bleiben - eine Herzensentscheidung für den 32-Jährigen.

Anzeige
Mehr Berichte über Hannover 96

Mehrheit begrüßt Verlängerung

Anlässlich der Verlängerung seines Kontraktes haben wir Euch gefragt, was ihr von der Entscheidung haltet, mit dem verletzungsanfälligen Sympathieträger zu verlängern. Rund 3.000 SPORTBUZZER-User nahmen an der Abstimmung teil - und die Mehrheit ist davon überzeugt, dass 96 in diesem Fall alles richtig gemacht hat. 60,8 Prozent der User sind der Ansicht, dass 96 mit der Verlängerung eine gute Entscheidung getroffen hat. 19,8 Prozent hätten dem Brasilianer keinen neuen Vertrag angeboten und 19,4 Prozent wollen erst einmal den Saisonverlauf abwarten, um eine Einschätzung vornehmen zu können.

Felipes Verletzungsanfälligkeit ein Risiko?

Darüber hinaus fragten wir Euch, ob die Verletzungsanfälligkeit nicht ein zu großes Risiko für eine Vertragsverlängerung darstelle. Für 52,6 Prozent stellt die Anfälligkeit des Innenverteidigers keine Rolle, da sein Vertrag stark leistungsbezogen ist. Sie sehen kein Problem, selbst wenn der 32-Jährige ausfallen sollte. 22,7 Prozent befürchten hingegen, dass er der Mannschaft fehlen könnte, wenn er wieder nur ein paar Partien machen sollte. In der vergangenen Saison spielte Felipe übrigens so oft wie noch nie in einer Saison für die "Roten", insgesamt 18-mal lief er auf. Wiederum 24,7 Prozent der User gaben an, dass die Verletzungsanfälligkeit keine Rolle spiele, da er eine wichtige Identifikationsfigur für den Verein sei und allein deshalb seine Verlängerung schon ein wichtiges Zeichen darstelle.

Das ist die Krankenakte von Felipe, Innenverteidiger bei Hannover 96

Oft schon hat sich eigentlich starke Felipe verletzt. Aber wenn er spielt, zeigt er, wie wichtig er ist. Zur Galerie
Oft schon hat sich eigentlich starke Felipe verletzt. Aber wenn er spielt, zeigt er, wie wichtig er ist. ©

Das waren die Sommertransfers von Hannover 96 seit 2010:

Sommer 2019: Dennis Aogo (vereinslos -> Hannover 96) Zur Galerie
Sommer 2019: Dennis Aogo (vereinslos -> Hannover 96) ©

Kann Felipe die guten Leistungen der Vorsaison bestätigen?

Abschließend wollten wir von Euch wissen, ob ihr glaubt, dass Felipe an die Leistungen der letzten Saison anknüpfen kann. Für 17,6 Prozent der User ist es keine Frage: Felipe wird die Leistungen der Vorsaison ganz sicher bestätigen können und seine Einsätze bekommen. 7,8 Prozent der Leser beäugen es skeptischer und sind der Auffassung, dass er noch nie eine so gute Saison wie die Spielzeit 2018/19 spielte und sich das auch nicht mehr wiederholen lässt. 74,6 Prozent trauen Felipe eine wichtige Rolle im Team von Mirko Slomka zu, allerdings nur unter der Voraussetzung, dass er auch wirklich fit bleibt.