30. August 2020 / 14:53 Uhr

Hohe Coronazahlen im Kosovo: Hannover 96 lässt Muslija nicht zur Nationalmannschaft

Hohe Coronazahlen im Kosovo: Hannover 96 lässt Muslija nicht zur Nationalmannschaft

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Muss aufgrund der Corona-Pandemie auf eine Reise zur Nationalmannschaft verzichten: 96-Profi Florent Muslija. 
Muss aufgrund der Corona-Pandemie auf eine Reise zur Nationalmannschaft verzichten: 96-Profi Florent Muslija.  © imago images / Focus Images
Anzeige

96-Profi Florent Muslija sollte eigentlich am kommenden Freitag mit der U21 des Kosovo gegen England und zwei Tage später mit der A-Nationalmannschaft gegen Griechenland spielen, doch für Hannover 96 ist eine Reise des 22-Jährigen in seine Heimat aufgrund von Covid-19 zu gefährlich. Im Kosovo sind die Infektionszahlen seit Wochen sehr hoch. 

Anzeige

Eigentlich sollte 96-Profi Florent Muslija am kommenden Freitag mit der U21 des Kosovo gegen England und zwei Tage später mit der A-Nationalmannschaft gegen Griechenland spielen. Aufgrund der Corona-Pandemie kann Muslija seine Reise allerdings nicht antreten.

Anzeige

Die besten Bilder von Hannover 96 aus dem Trainingslager in Österreich

Die besten Bilder von Hannover 96 aus dem Trainingslager in Stegersbach. Zur Galerie
Die besten Bilder von Hannover 96 aus dem Trainingslager in Stegersbach. ©

Hohe Infektionszahlen im Kosovo

Die Partie mit der U21 findet am Freitag im Kosovo statt, das Spiel am Sonntag steigt in Griechenland. Die Infektionszahlen im Kosovo sind seit Wochen sehr hoch, die Krankenhäuser sind überlastet und viele Patienten können nicht aufgenommen werden. Für Rückkehrer nach Deutschland besteht eine Pflicht zur Selbstisolation/Heimquarantäne und eine Testpflicht auf Covid-19.

Mehr über Hannover 96

Muslija bleibt in Hannover

Für Hannover 96 ist eine Reise Muslijas in seine Heimat aufgrund von Covid-19 zu heikel. Daher wurde beschlossen, dass der 22-Jährige in Hannover bleibt und weiterhin mit dem Team trainiert. Zuerst berichtete die GazetaBlic von der Thematik. Von Hannover 96 gab es noch keine Bestätigung.