26. April 2021 / 07:09 Uhr

Die größten 96-Freistoßspezialisten: feine Füße, Schlitzohren und wuchtige Kleben

Die größten 96-Freistoßspezialisten: feine Füße, Schlitzohren und wuchtige Kleben

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Jan Simak (oben links), Michael Tarnat (oben rechts), Milos Djelmas (unten links, verdeckt) und Szabolcs Huszti (unten rechts): Sie alle zählten zu den besten Freistoßschützen der 96-Historie.
Jan Simak (oben links), Michael Tarnat (oben rechts), Milos Djelmas (unten links, verdeckt) und Szabolcs Huszti (unten rechts): Sie alle zählten zu den besten Freistoßschützen der 96-Historie. © imago images/Alfred Harder/Sven Simon/Bernd König/Rust
Anzeige

Mit Florent Muslija und Marvin Ducksch hat 96 wieder zwei Spezialisten in seinen Reihen, die für Freistoßtore gut sind. In der Vergangenheit waren dafür andere bekannt. Wir stellen euch die größten Freistoßkünstler der 96-Historie vor - von Djelmas über Simak und Huszti bis Kiyotake.

Anzeige

Der direkt verwandelte Freistoß ist die vielleicht ästhetischste Form des Toreschießens. Ein ganzes Stadion hält in diesen Momenten gespannt den Atem an, ehe der Ball gefühlvoll über die Mauer gestreichelt oder mit Gewalt in den Winkel gezimmert wird. Auch Hannover 96 hatte in der Vergangenheit durchaus einige Meister des ruhenden Balles in seinen Reihen.

Anzeige

Zwischen 2015 und 2020 galten direkte Freistöße nicht gerade als große Stärke der Roten. Die Treffer von Edgar Prib im Februar 2017, Felix Klaus im Oktober 2017 und Florent Muslija im Oktober 2018 bildeten da die Ausnahmen angesichts einer ansonsten dürftigen Erfolgsquote.

Mehr über Hannover 96

Doch nun, so scheint es, hat 96 wieder zwei Freistoß-Spezialisten im Team. Florent Muslija traf bereits beim Auswärtsspiel in Nürnberg per Freistoß, am Sonntag ließ er in Sandhausen das nächste Zaubertor folgen - wenn auch unter Mithilfe von Stefanos Kapino, dem Torhüter der Gastgeber.



Auch Marvin Ducksch war in der aktuellen Saison schon per Freistoß erfolgreich. Gegen Darmstadt zirkelte der Stürmer den Ball wunderschön in den Winkel.

Ein ähnlicher Treffer war dem 96-Torjäger war schon Ende der vergangenen Saison beim 2:0-Sieg gegen den VfL Bochum gelungen.

Ducksch und Muslija wandeln auf den Spuren etlicher Ausnahmekönner im 96-Dress, die immer für ein Freistoßtor gut waren. Ob Schlitzohr, Zauberfuß oder wuchtige Klebe: Wir schauen zurück auf die größten Freistoßvirtuosen in der 96-Historie.

Die Freistoßkünstler von Hannover 96: Ducksch und Muslija wandeln auf den Spuren von Simak, Huszti & Co.

Jan Simak (oben links), Michael Tarnat (oben rechts), Milos Djelmas (unten links, verdeckt) und Szabolcs Huszti (unten rechts): Sie alle zählten zu den besten Freistoßschützen der 96-Historie. Zur Galerie
Jan Simak (oben links), Michael Tarnat (oben rechts), Milos Djelmas (unten links, verdeckt) und Szabolcs Huszti (unten rechts): Sie alle zählten zu den besten Freistoßschützen der 96-Historie. ©

Weitere Neuigkeiten rund um Hannover 96 findet ihr hier.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!