17. Mai 2020 / 12:54 Uhr

Hannover 96 bald vor Kulisse? Ministerpräsident Weil will Fans wieder zulassen 

Hannover 96 bald vor Kulisse? Ministerpräsident Weil will Fans wieder zulassen 

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Dürfen bald wieder Fans die HDI-Arena? Ministerpräsident Stephan Weil will das ermöglichen. 
Dürfen bald wieder Fans die HDI-Arena? Ministerpräsident Stephan Weil will das ermöglichen.  © Maike Lobback / Ole Spata/dpa
Anzeige

Bis zum Saisonende wird es kein Fussballspiel mit Zuschauern geben, auch bei Hannover 96 nicht. Geisterspiele sind auch in der kommenden Spielzeit noch wahrscheinlich. Niedersachsens Ministerpräsident macht den Fans allerdings Hoffnung.

Anzeige
Anzeige

Die Bundesliga und die 2. Liga laufen nach über zwei Monaten Zwangspause wieder, allerdings in leeren Stadien. Das ist Voraussetzung dafür, dass die Saison während der Coronapandemie zu Ende gespielt werden kann und Teil des DFL-Hygienekonzepts. Auch Hannover 96 wird diese ungewohnte Erfahrung machen, wenn auch mit einer Woche Verspätung am Samstag beim VfL Osnabrück.

Doch wie lange müssen sich Fans jetzt auf Geisterspiele einstellen? Dass in der kommenden Spielzeit wieder vor Zuschauern gespielt wird, erscheint aktuell unwahrscheinlich. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer plädierten jetzt allerdings dafür, wieder Fans in die Stadien zu lassen, wenn es die Infektionssituation erlaubt.

Das waren die Choreos der Fans von Hannover 96 der letzten Jahre:

Die 96-Fans präsentierten eine aufwendige Choreo für den Pokalheld Jörg Sievers, der Anfang Januar 2020 nach 30 Jahren bei Hannover 96 dem Ruf von Daniel Stendel nach Schottland folgte. Zur Galerie
Die 96-Fans präsentierten eine aufwendige Choreo für den Pokalheld Jörg Sievers, der Anfang Januar 2020 nach 30 Jahren bei Hannover 96 dem Ruf von Daniel Stendel nach Schottland folgte. ©

Weil hofft auf Corona-App

„Nach der Sommerpause müssen wir klären, ob Stadion auch mit weniger Abstand geht, weil die Infektionsrate so niedrig ist und es eine Kontaktnachverfolgungs-App gibt, falls doch ein Infizierter dort war“, erklärte Weil der Bild am Sonntag. Gleichzeitig dämpfte er die Erwartungen: "Warten wir erstmal ab, was noch alles bis dahin passiert."

"Mit Maske bin ich noch nie im Stadion gewesen"

Eine Maskenpflicht für Stadionbesucher hält Weil derweil zumindest für befremdlich. "Ob die Maske im Stadion notwendig ist, kann ich nicht ermessen. Für mich persönlich ist es eine etwas merkwürdige Vorstellung. Ich bin jetzt seit über 50 Jahren bei Hannover 96 im Stadion, mit Maske bin ich da noch nie gewesen", sagt er.

Mehr zu Hannover 96

Zunächst muss diese Saison beendet werden können

Bevor über die Bedingungen in der kommenden Saison entschieden werden kann, geht es für 96 und Co. aber erst einmal darum, die laufende Spielzeit zu beenden. Schon weiterer Fall wie der von 96-Gegner Dynamo Dresden, der nach positiven Corona-Tests komplett in zweiwöchige Quarantäne musste, würde dieses Vorhaben enorm erschweren.

Mehr anzeigen