16. März 2022 / 13:34 Uhr

Die neue Podwart-Folge: Die Traditionsabteilung von 96 und die Tristesse der 90er

Die neue Podwart-Folge: Die Traditionsabteilung von 96 und die Tristesse der 90er

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Nicht viel los im Niedersachsenstadion, als es im März 1994 hinter Jörg Sievers einschlägt. Wer errät den Gegner?
Nicht viel los im Niedersachsenstadion, als es im März 1994 hinter Jörg Sievers einschlägt. Wer errät den Gegner? © IMAGO/Rust
Anzeige

Der Platzwart trifft dieses Mal nicht den Tiete, stellt sich aber die Frage: Wie war das eigentlich damals, als bei Hannover 96 beinahe das Licht ausging? In der neuen Folge vom Podwart wird also zurückgeblickt. Passend zur aktuellen sportlichen Lage geht's auch um die Tristesse der Neunzigerjahre.

Der Platzwart trifft dieses Mal nicht den Tiete, der Platzwart trifft den Thomas. Thomas Hylla, Abteilungsleiter der 96-Traditionsabteilung lädt ein zum Talk in seine Rapid Lounge in Rodenberg. Was haben Hannover 96 und Rapid Wien gemeinsam? Wo entstand die 96-Vereinshynme? Und welche Fehler machte der 96-Archivar?

Anzeige

Die 96-Traditionsabteilung, das sind die Lordsiegelbewahrer von Hannover 96. Sie kennen noch die Zeiten, da die „Roten“ in Rosa spielten und selbst 96-Vorstandsmitglieder den Verein nur gegen Vorkasse belieferten. Wer wissen will, was Hugo Almeida, Thomas Schaaf und Abel Xavier gemeinsam haben – Podwart hören!

Hier könnt ihr direkt reinhören!

Die Kolumnisten Uwe Janssen und Bruno Brauer treffen (normalerweise) auf 96-Reporter Dirk Tietenberg. Der Platzwart und der Tiete – ein Fußball-Podcast über Hannover 96. Aktuell und historisch, tiefgründig und musikalisch. Der 96-Podwart verbindet Nachricht mit Humor, Ergebnis mit Erlebnis, Satire mit Sachgeschichten und Aberwitziges mit Anekdoten. Es wird also ernst für und mit 96.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.