24. September 2021 / 13:38 Uhr

Neue Folge: Der Pokal-Podwart oder auch "Die Helden-Saga von 96"

Neue Folge: Der Pokal-Podwart oder auch "Die Helden-Saga von 96"

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Man kann es bei diesem Anblick nicht anders sagen: Was waren das für schöne Zeiten...
Man kann es bei diesem Anblick nicht anders sagen: Was waren das für schöne Zeiten... © IMAGO/WEREK/picture alliance/dpa
Anzeige

Was wird das in dieser Saison mit 96? Aufstieg? Reden wir nicht drüber in der neuen Folge des Podwarts. Der Platzwart trifft den Tiete - und diesmal geht's ausschließlich um Triumphe im DFB-Pokal. Und: Wer findet eigentlich noch den Weg durchs Labyrinth der neuen Fernsehzeiten?

Wer die Geschichte von Hannover 96 im DFB-Pokal kennt, trifft zwangsläufig auf Patrick Grün. Uwe Janssen und Bruno Brauer können die Pokalsiegersaison von 1991/92 (fast) auswendig herunterbeten. Pokalsieg, das wäre was! Die Fans singen schon vom Finale in Berlin, aber zunächst kommt noch Düsseldorf. Machbar, wissen die Experten. 

Anzeige

Im neuen Fernsehirrgarten findet sich allerdings auch die oftmals nicht mehr zurecht. Zeit, sich an Ernst Huberty und Harry Valérien zu erinnern, ans Tor des Monats und die Melodien der Lieblingssportsendungen. Die neue Podwart-Folge hebt sich bewusst von der 96-Aktualität ab. Der Platzwart und der Tiete müssen erst einmal lernen, mit einer Siegesserie umzugehen...

Und hier könnt ihr den 96-Podwart direkt hören:

Die Kolumnisten Uwe Janssen und Bruno Brauer treffen auf 96-Reporter Dirk Tietenberg. Der Platzwart und der Tiete – ein Fußball-Podcast über Hannover 96. Aktuell und historisch, tiefgründig und musikalisch. Der 96-Podwart verbindet Nachricht mit Humor, Ergebnis mit Erlebnis, Satire mit Sachgeschichten und Aberwitziges mit Anekdoten. Es wird also ernst für und mit 96.