29. November 2020 / 10:43 Uhr

Hannover 96 - Holstein Kiel: Liveticker rund um das Spiel

Hannover 96 - Holstein Kiel: Liveticker rund um das Spiel

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Liveticker Hannover 96 gegen Holstein Kiel.
Liveticker Hannover 96 gegen Holstein Kiel. © Repro
Anzeige

Infos - News - Kurz-Interview mit Kingsley Schindler - Bildergalerien - Aufstellungen und Tore zum Auswärtsspiel der Kieler Störche

Anzeige

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel tritt am Sonntag um 13.30 Uhr in der HDI Arena gegen Hannover 96 an. Im Kader der Niedersachsen stehen mit Marvin Ducksch, Franck Evina und Kingsley Schindler drei Ex-Störche.

Anzeige

Für den 27-jährigen "King", der bis Sommer 2021 vom 1. FC Köln (Vertrag bis 30.06.2023) ausgeliehen ist, ist das Spiel nicht wie jedes andere. Der KN-Sportbuzzer sprach mit dem gebürtigen Hamburger.

Aufstellung Holstein Kiel bei Hannover 96

Die Aufstellung der KSV Holstein Zur Galerie
Die Aufstellung der KSV Holstein ©

KN-Sportbuzzer: Hallo King. Am Sonntag triffst Du auf einige alte Bekannte. Trotzdem hat sich auch bei Holstein vieles verändert. Wie hast Du die Entwicklung seit 2019 verfolgt?

Kingsley Schindler: Natürlich gucke ich immer noch mit einem Auge auf die ehemaligen Vereine. Es gab dort zwischendurch auch einen Umbruch, aber sie machen es sehr gut. Auch zu Beginn dieser Saison sind neue Spieler hinzugekommen, ein paar Spieler sind gegangen, aber der große Kern vom letzten Jahr ist jetzt immer noch da. Von daher bin ich nicht überrascht, dass sie immer noch so stark sind.

Freust Du Dich auf ein Wiedersehen besonders?

Jemanden Spezielles möchte ich eigentlich gar nicht hervorheben. Ich freue mich einfach, dass ich ein paar alte Gesichter wiedersehe, mit denen ich eine gute Zeit hatte. Aber nichtsdestotrotz sind sie am Sonntag meine Gegner, und meine Gegner will ich immer schlagen. Mein Fokus liegt auf dem Spiel und darauf, drei Punkte zu holen.

Video-Interview mit KSV-Mittelfeldmotor Alexander Mühling

Vor Deinem Wechsel nach Hannover ist Dein Name immer mal wieder auch in Kiel genannt worden im Zusammenhang mit einer möglichen Ausleihe. War das völlig aus der Luft gegriffen oder gab es da Kontakt? Falls ja: Weshalb ist es nichts geworden?

Nicht, dass ich wüsste. Soweit ich weiß, stand da kein Interesse im Raum. Dann kam aber auch schnell der Kontakt nach Hannover zustande, und ich habe mich von Anfang an aus Überzeugung für 96 entschieden. Es stand nicht im Raum für mich, zurück nach Kiel zu gehen.

Van den Bergh, Neumann, Komenda und Awuku fehlen den Störchen

Fehlen werden den Störchen definitiv Johannes van den Bergh (Rotsperre), Phil Neumann (Rotsperre), Marco Komenda (Aufbau nach Ermüdungsbruch im Fuß) und Noah Awuku (Achillessehnenriss).

Der KN-Sportbuzzer berichtet ab 12 Uhr von der Begegnung.

Holstein Kiel: Die Saison 2020/21 in Bildern

01. Spieltag: Holstein Kiel schlägt den SC Paderborn zum Auftakt in die Saison 2020/21 im Holstein-Stadion mit 1:0. Zur Galerie
01. Spieltag: Holstein Kiel schlägt den SC Paderborn zum Auftakt in die Saison 2020/21 im Holstein-Stadion mit 1:0. ©

Weitere News zu Holstein Kiel lesen Sie hier.