16. Juni 2021 / 18:35 Uhr

Drei Neue sind da: Für diese beiden Positionen sucht 96 jetzt noch Verstärkung

Drei Neue sind da: Für diese beiden Positionen sucht 96 jetzt noch Verstärkung

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Er zeigt's an: Für zwei Positionen soll Jan Zimmermann, der neue 96-Coach, noch Verstärkung bekommen.
Er zeigt's an: Für zwei Positionen soll Jan Zimmermann, der neue 96-Coach, noch Verstärkung bekommen. © IMAGO/HMB-Media
Anzeige

Sebastian Ernst, Stolze und zuletzt Kerk hat 96 verpflichtet, für zwei Positionen suchen die Roten jetzt noch Verstärkung. Sei Muroya steht hinten rechts ohne Konkurrenz da, auch die Sechserposition ist trotz der Rückkehr von Talent Tim Walbrecht recht dünn besetzt.

Anzeige

Mit Sebastian Kerk ist der nächste Neuzugang seit Mittwoch perfekt, der dritte bei Hannover 96 für die neue Saison nach Sebastian Ernst und Sebastian Stolze. Julian Börner ist ebenfalls fest eingeplant, beim Innenverteidiger und seinem (Noch-)Arbeitgeber Sheffield Wednesday hakt es lediglich noch an Kleinigkeiten.

Anzeige

So halten sich die Ab- und Zugänge die Waage. Am Montag begrüßt Neu-Trainer Jan Zimmermann voraussichtlich einen 27 Mann starken Kader auf dem Platz. Hinter zwei Positionen stehen allerdings noch große Fragezeichen: Auf der Sechserposition und der Position des rechten Verteidigers, wo Sei Muroya keinen Konkurrenten hat. In der vergangenen Saison hatte der geliehene Kingsley Schindler ausgeholfen, Talent Noah de Waal kehrt aus privaten Gründen in die Niederlande zurück.

Mehr über Hannover 96

Für die Position im defensiven Mittelfeld ist Tim Walbrecht nach dem Ende des Leihgeschäfts mit Drittligist SV Wehen Wiesbaden wieder dabei. Nach einem Muskelriss sammelte Walbrecht gegen Ende der Saison noch Erfahrungen, machte ein gutes Spiel in Lübeck, blieb ansonsten bei einem kicker-Notenschnitt von 4,0.

„Es gibt Gespräche, aber da haben wir noch keinen“, sagt 96-Boss Martin Kind mit Blick auf eine prominentere Lösung für die Sechs. Dieser Transfer - er könnte der Königstransfer in diesem Sommer werden.