04. Januar 2019 / 09:50 Uhr

96-Meinung: Schlaudraffs Verpflichtung ist richtig - genug mit Pech und Chaos 

96-Meinung: Schlaudraffs Verpflichtung ist richtig - genug mit Pech und Chaos 

Dirk Tietenberg
Twitter-Profil
Der Schlaufuchs ist zurück: Mit Jan Schlaudraff wird ein waschechter Roter in die sportliche Leitung integriert. Dieses Jahr ist er nicht mit in Marbella. Aber vielleicht in nächstem? 
Der "Schlaufuchs" ist zurück: Mit Jan Schlaudraff wird ein waschechter Roter in die sportliche Leitung integriert. Dieses Jahr ist er nicht mit in Marbella. Aber vielleicht in nächstem?  © zur Nieden/Petrow
Anzeige

SPORTBUZZER-Redakteur Dirk Tietenberg schwärmt von Marbella. Dem Ort, in dem Hannover 96 für eine erfolgreiche Rückrunde schwitzt. Er findet, mit dem Pech und Chaos ist es nun genug und sieht die Hotelanlage auch für künftige Trainingslager mehr als geeignet - mit Jan Schlaudraff und als Bundesligist. 

Anzeige
Anzeige

Hola, Marbella! Liegst ja traumhaft schön zwischen dem 1200 Meter hohen Muschelgipfel Pico de la Concha und dem Mittelmeer. Gar nicht mittelmäßig, sondern ambitioniert mit dem Yachthafen, den in den Berg gemauerten Anwesen und Golfplätzen und Fußballtempeln, die du hier baust.

Wir haben das Marbella Football Center besucht, wo 96 gestern Nachmittag trainieren wollte. Die Geräte fürs Fitnessstudio sind noch in Plastik verpackt, der Rollrasen wird verlegt, zumindest das kennt Hannover 96 von der eigenen Mehrkampfanlage.

15 Grad, Sonne - die Anlage in Marbella lässt kaum Wünsche offen. Ein Rundgang durch das Trainingslager von Hannover 96 an der Costa del Sol.

Erste Impressionen aus Marbella - hier rüstet sich Hannover 96 für den Kampf um den Klassenerhalt. Zur Galerie
Erste Impressionen aus Marbella - hier rüstet sich Hannover 96 für den Kampf um den Klassenerhalt. © Florian Petrow
Anzeige

Internationaler Fußballflair

Aber hier entsteht etwas. Beton-Köpfe von Pelé und Franz Beckenbauer und Andy Brehme (!) wurden hier eingemauert. Im Fußballmuseum stehen beide WM-Trophäen. Standard Lüttich trainiert hier ab morgen. Da wird 96 ganz melancholisch in Erinnerung an Europazeiten. Von Felipe ist nicht bekannt, dass er noch mal herüberwechselt zu seinem Ex-Klub.

SPORTBUZZER-Liveblog

Von Schlaufüchsen und Gänsegeiern

Aus Lüttich hatte 96 Felipe gefischt. Und von der Muschelspitze und der Schutzheiligen Carmen erzählen sich die Einheimischen, dass Berg und Heilige den Fischern heimhalfen, als es Sturm gab und der Kompass ausfiel. So wie 96 den Kompass in der Hinrunde verlor. Dabei wollen wir nicht verschweigen, dass neben Gänsegeiern (Achtung, sie kreisen tief) auch Füchse in dieser Gegend zu Hause sind.

"Jan Schlaudraff für die sportliche Leitung war die beste Nachricht des Tages"

Füchse wie der Schlaufuchs. Den hat sich 96 nun geangelt, nicht als Soforthilfe, aber als helfenden und klugen Kopf für eine clevere Kaderplanung, die 96 weder in Flug- noch in Abstiegsängste stürzen soll.

Die Verpflichtung von Jan Schlaudraff für die sportliche Leitung war die beste Nachricht des Tages. Marbella, du wirst den 96-Fuchs in diesem Trainingslager noch nicht kennenlernen. Aber vielleicht kommt man mal wieder. Pünktlicher und mit mehr Punkten im Gepäck. Der Ort Marbella steht hier für Esperanza, für Hoffnung und Aufschwung. Buena semana, 96, auf eine gute Woche. Es ist jetzt auch mal genug mit Pech und Chaos.

Fotos von der Ankunft der Spieler von Hannover 96 im Trainingslager in Marbella

Marvin Bakalorz lässt sich die Laune nicht verderben. Zur Galerie
Marvin Bakalorz lässt sich die Laune nicht verderben. ©

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt