09. Juni 2021 / 15:45 Uhr

"Wunschlösung für alle": 96 verleiht Weinkauf für ein weiteres Jahr nach Duisburg

"Wunschlösung für alle": 96 verleiht Weinkauf für ein weiteres Jahr nach Duisburg

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Leo Weinkauf steht auch weiterhin beim MSV Duisburg zwischen den Pfosten - leihweise.
Leo Weinkauf steht auch weiterhin beim MSV Duisburg zwischen den Pfosten - leihweise. © IMAGO/Picture Point LE
Anzeige

Leo Weinkauf kehrt vorerst nicht zu 96 zurück. Die Roten verleihen den Torhüter für ein weiteres Jahr an den MSV Duisburg. Dort hat der 24-Jährige schon in den beiden vergangenen Spielzeiten reichlich Spielpraxis gesammelt. Sportchef Gerhard Zuber spricht von der "Wunschlösung für alle".

Anzeige

Diese potenzielle Baustelle ist keine mehr: 96 verleiht Leo Weinkauf für ein weiteres Jahr nach Duisburg. Der talentierte Torhüter, der beim Drittligisten in der vergangenen Saison die unangefochtene Nummer eins war und in allen 38 Ligaspielen den Kasten hütete, kehrt also in diesem Sommer nicht zurück nach Hannover, sondern sammelt weiter Spielpraxis auf hohem Niveau.

Anzeige

"Leo hat sich beim MSV super gemacht. Mit der erneuten Leihe haben wir für alle Beteiligten die Wunschlösung realisiert: Leo kann sich weiterhin auf Profiniveau beweisen und sich dadurch noch mehr stabilisieren", sagt 96-Sportchef Gerhard Zuber. Zur Erinnerung: In Hannover hätte Weinkauf mit den routinierten Michael Esser, Martin Hansen sowie dem nach Stand der Dinge aus Köln zurückkehrenden Ron-Robert Zieler um die Plätze zwischen den Pfosten und auf der Bank kämpfen müssen.

Mehr über Hannover 96

"Ich bin sehr glücklich über die Lösung", sagt der 24-jährige Schlussmann, der in Duisburg mit dem früheren 96-Kapitän Marvin Bakalorz zusammenspielen wird. "Ich habe hier in den beiden Saisons viel gelernt und Erfahrungen gemacht, die mich sowohl sportlich als auch menschlich weitergebracht haben."



Weinkaufs Vertrag bei Hannover 96 gilt noch bis zum Ende der Spielzeit 2022/23. Ausgebildet worden ist der gebürtige Oldenburger in den Nachwuchsleistungszentren von Werder Bremen und Bayern München. Im Sommer 2018 wechselte der 1,96-Meter-Mann an die Leine.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!