04. April 2022 / 14:38 Uhr

Folgt er Sarenren Bazee? Darum ist Augsburg für 96-Außenstürmer Maina der Favorit

Folgt er Sarenren Bazee? Darum ist Augsburg für 96-Außenstürmer Maina der Favorit

Dirk Tietenberg
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Auf der Tribüne: Linton Maina sah das Heimspiel von 96 gegen Regensburg nur in der Ostkurve. 
Auf der Tribüne: Linton Maina sah das Heimspiel von 96 gegen Regensburg nur in der Ostkurve.  © Florian Petrow
Anzeige

Linton Maina saß beim 1:1 gegen Regensburg nur auf der Tribüne. Er war zu schwach für den Abstiegskampf in der 2. Bundesliga, auch wegen einer Erkältung. Nach der Saison wird der 22-Jährige 96 ablösefrei verlassen. Die heißeste Spur führt zum FC Augsburg.

Am Freitag sah es noch danach aus, als könne Linton Maina problemlos mitkicken. Er sprintete mit den Kollegen um die Wette: Wer zuletzt zum Abschlusstraining kommt, verliert. Maina gewann. Er ist schnell, klar. Aber nach drei Tagen Erkältung schaffte er es doch nicht in den Kader gegen Regensburg (1:1). Maina saß tatenlos mit Maske auf der Haupttribüne. Kann er 96 überhaupt noch im Abstiegskampf helfen? In der kommenden Saison wird er woanders sein Glück versuchen. Favorit soll der FC Augsburg sein, auch seine Heimatstadt Berlin ist mit Hertha BSC im Rennen um den 22-Jährigen. Leipzig meldete ebenfalls Interesse an. 

Anzeige

Sein Vertrag läuft im Juni aus, in Hannover wurde er Profi, verletzte sich häufig am Knie, sein Tempo im Dribbling ist dennoch bemerkenswert. Sein Lebenslauf ähnelt in etwa dem von Noah Joel Sarenren Bazee zu sein er 96-Zeit. Ein Sprinter, oft verletzt, mental und körperlich nicht reif für Profifußball. Sarenren Bazee ging nach Augsburg, schoss ein Tor zum 1:1 gegen Dortmund. Aber seine Vita bleibt durchzogen von Verletzungen: Jüngst riss er sich im Training das Kreuzband.

Mehr über Hannover 96

Ähnliche wie bei Sarenren Bazee sind Bundesligisten wegen der Spielgeschwindigkeit scharf auf Maina gewesen – Wolfsburg zum Beispiel oder Borussia Mönchengladbach. Im letzten Sommer plante Werder Bremen den direkten Wiederaufstieg mit Maina. Aber der schnelle Flügelspieler sagte ab und blieb in Hannover. Nun, im Sommer, ist es Zeit zu gehen, und das ablösefrei.

Maina kann sich aufgrund seiner Verletzungen und Schwankungen nicht mehr unbedingt den Klub aussuchen. Aber der FC Augsburg soll konkretes Interesse bei ihm hinterlegt haben. Der FCA kommentiert keine Transfergerüchte. Aber für Maina ist Augsburg der Favorit. Eine Großstadt zwar mit 300 000 Einwohnern, aber ein in Ruhe geführter Klub; keine Megacity wie Berlin und kein vorbelasteter Ruf wie in Hannover.

Anzeige

Er sollte „mit sich ins Gericht gehen“

Der Vorwurf des verschleuderten Talents verfolgt Maina in Hannover wie ein Schatten. Im Internat der Akademie fiel er mit Eskapaden auf. André Breitenreiter forderte ihn öffentlich auf, sein Zimmer im Internat in Ordnung zu halten. Mirko Slomka riet ihm, ebenfalls öffentlich, mit sich „ins Gericht zu gehen“, besser zu essen, besser zu trinken, zu schlafen und fit zu sein für seinen Beruf.

Mit Medien, die regelmäßig über 96 berichten, spricht Maina schon länger nicht mehr. Ihm gefällt die Beurteilung nicht. Schade, weil er ein angenehmer, gar nicht so abgehobener Gesprächspartner ist. Bei aller Kritik gehört zu dem Urteil auch: Ohne Mainas Tore um die Jahreswende gegen Hamburg (1:0), Ingolstadt (2:1) und Rostock (1:0) hätte 96 sechs Punkte weniger auf dem Konto und wäre 16. der Zweitligatabelle.

Der Spielplan von Hannover 96 in der Saison 2021/22 in der 2. Bundesliga

Der Spielplan von Hannover 96 in der Zweitliga-Saison 2021/22 in der Galerie - vom 1. bis zum 34. Spieltag. Zur Galerie
Der Spielplan von Hannover 96 in der Zweitliga-Saison 2021/22 in der Galerie - vom 1. bis zum 34. Spieltag. ©

In der internen Startelftabelle ist Maina dennoch abgerutscht. Seit Februar gehört er nicht mehr dazu, einzige Ausnahme war die Partie gegen Nürnberg (0:3). Hannovers begnadetster Spieler scheint auch körperlich nicht auf der Höhe zu sein, um im Abstiegskampf zu helfen. Schade, gerade Maina könnte mit seinen Waffen so wichtig sein für Hannover 96.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.