28. Mai 2019 / 10:06 Uhr

Hannover 96 macht es offiziell: Slomka wird Trainer, Schlaudraff Sportdirektor

Hannover 96 macht es offiziell: Slomka wird Trainer, Schlaudraff Sportdirektor

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mirko Slomka und Jan Schlaudraff.
Mirko Slomka und Jan Schlaudraff. © imago images
Anzeige

Schon am Montagabend hatte es der SPORTBUZZER exklusiv berichtet, am Dienstagvormittag machte es Hannover 96 offiziell. Mirko Slomka wird Trainer, Jan Schlaudraff Sportdirektor bei den Roten. Beide werden auf einer Pressekonferenz vorgestellt.

Anzeige
Anzeige

Die personelle Neuausrichtung hatte der SPORTBUZZER schon am Montagabend vermeldet, am Dienstagvormittag folgte die offizielle Bestätigung von Hannover 96. Mirko Slomka übernimmt de Trainerjob bei Hannover 96. Zu einer Beurlaubung von Thomas Doll, der noch bis 2020 unter Vertrag steht, machte der Verein bisher keine Angaben.

Auch die Sportchef-Frage wurde endgültig geklärt. Jan Schlaudraff wird wie erwartet Sportdirektor und leitet somit alleinverantwortlich die Geschicke bei 96.

Pressekonferenz um 15.30 Uhr

"Beide werden von nun an die Planungen für eine erfolgreiche Saison weiter vorantreiben, die mit einem Neustart in der 2. Liga beginnt. In verschiedenen umfassenden Gesprächen wurde die Philosophie festgelegt, die Hannover 96 künftig verfolgen möchte", heißt es in der offiziellen Mitteilung des Vereins.

Schlaudraff und Slomka sprechen am Dienstag um 15.30 Uhr auf einer Pressekonferenz mit Profichef Martin Kind.

Mehr zu Hannover 96

96-Trainer seit dem Aufstieg 2002 - und ihr Punkteschnitt in der Bundesliga:

Ralf Rangnick: 57 Spiele (18-13-26) - 67 Punkte (im Schnitt 1,18) Zur Galerie
Ralf Rangnick: 57 Spiele (18-13-26) - 67 Punkte (im Schnitt 1,18) ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt