02. Februar 2020 / 15:48 Uhr

Martin Kind kritisiert die 96-Fans: "Die HDI Arena ist dafür nicht die Plattform"

Martin Kind kritisiert die 96-Fans: "Die HDI Arena ist dafür nicht die Plattform"

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Martin Kind kritisiert die 96-Fans für ihre Protestaktion. 
Martin Kind kritisiert die 96-Fans für ihre Protestaktion.  © Kinsey/Petrow
Anzeige

Die Fans von Hannover 96 protestierten während des gesamten Heimspiels gegen den SV Wehen Wiesbaden gegen Martin Kind. Mit zahlreichen Bannern und Gesängen brachten sie ihren Unmut über die Entwicklungen im Verein zum Ausdruck. Nun hat sich Kind selbst zu den Protesten geäußert - und die Fans kritisiert. 

Anzeige

96-Profiboss Martin Kind war während des Spiels gegen Wiesbaden vielbeachtet Ziel der Kritik auf vielen Spruchbändern in der Nordkurve, es gab auch Gesänge gegen ihn. Abgebildet wurden vor allem Kind-Aussagen der Vergangenheit, etwa "Verantwortung ist nicht teilbar" oder "Die Mannschaft hat sich stabilisiert". Am Sonntag nahm der 75-Jährige Stellung, er kritisierte das Verhalten der Fans in der Nordkurve, hätte sich mehr sportliche Unterstützung im Sinne der Mannschaft gewünscht.

Anzeige
Mehr zu Hannover 96

Das waren die Choreos der Fans von Hannover 96 der letzten Jahre:

Die 96-Fans präsentierten eine aufwendige Choreo für den Pokalheld Jörg Sievers, der Anfang Januar 2020 nach 30 Jahren bei Hannover 96 dem Ruf von Daniel Stendel nach Schottland folgte. Zur Galerie
Die 96-Fans präsentierten eine aufwendige Choreo für den Pokalheld Jörg Sievers, der Anfang Januar 2020 nach 30 Jahren bei Hannover 96 dem Ruf von Daniel Stendel nach Schottland folgte. ©

Eine Galerie zum Schmunzeln und für Nostalgiker: Das sind die größten Kuriositäten aus der Geschichte von Hannover 96!

Der Schnee stoppt den Ball vor der Linie, Gelb-Rot binnen weniger Sekunden aufgrund des Torjubels, ein Trainer ohne Lizenz oder ein verbotenes Reißverschluss-Trikot? Das alles gab es wohl nur bei Hannover 96. Im Laufe der Jahrzehnte haben die Roten für Lacher, Kopfschütteln oder Kuriositäten gesorgt. Wir haben die besten Momente herausgesucht und zusammengestellt.  Zur Galerie
Der Schnee stoppt den Ball vor der Linie, Gelb-Rot binnen weniger Sekunden aufgrund des Torjubels, ein Trainer ohne Lizenz oder ein verbotenes Reißverschluss-Trikot? Das alles gab es wohl nur bei Hannover 96. Im Laufe der Jahrzehnte haben die Roten für Lacher, Kopfschütteln oder Kuriositäten gesorgt. Wir haben die besten Momente herausgesucht und zusammengestellt.  ©

So lautet das offizielle Statement:

"Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig."