31. Mai 2021 / 12:28 Uhr

Ausstehende Gehaltszahlungen: Ex-96er Marvin Bakalorz kündigt bei Denizlispor

Ausstehende Gehaltszahlungen: Ex-96er Marvin Bakalorz kündigt bei Denizlispor

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
 Verlässt seinen Arbeitgeber: Mittelfeldspieler Marvin Bakalorz (links).
Verlässt seinen Arbeitgeber: Mittelfeldspieler Marvin Bakalorz (links). © imago images/Seskim Photo
Anzeige

Schnelles Ende in der Türkei: Erst zum Saisonbeginn war Marvin Bakalorz zum türkischen Klub Denizlispor gewechselt. Nun hat der ehemalige 96-Profi einseitig gekündigt, da sein Gehalt nicht mehr gezahlt worden war.

Anzeige

Der ehemalige 96-Spieler Marvin Bakalorz hat seinen Vertrag beim türkischen Erstliga-Absteiger Denizlispor gekündigt. Bakalorz soll - wie viele andere Mitspieler auch - kein Gehalt mehr von seinem Klub bekommen haben. Das berichten mehrere türkische Medien.

Anzeige

Sein Vertrag in der Türkei lief eigentlich noch bis 2022. Nun ist Bakalorz zunächst einmal vereinslos. Wohin seine Reise gehen wird, ist offen.

Mehr zu Hannover 96

Stammspieler bei Denizlispor

Im August 2020 hatten Bakalorz und Hannover 96 den Vertrag im beiderseitigem Vernehmen aufgelöst. Daraufhin suchte der 31-Jährige nach vier Jahren bei den Roten eine neue Herausforderung in der Türkei.

Bei Denizlispor avancierte der Mittelfeldspieler sofort zum Stammspieler. In der abgelaufenen Spielzeit traf er in 31 Spielen einmal, ein Tor legte er auf. Für den Klassenerhalt reichte es am Ende nicht, als Tabellenletzter stieg Denizlispor aus der ersten türkischen Liga ab. Mit Bakalorz verlassen 14 weitere Spieler den Verein.