04. Mai 2019 / 18:45 Uhr

96-Meinung: Respektables 1:3 bei Bayern – der Abstiegskampf ist nicht verloren

96-Meinung: Respektables 1:3 bei Bayern – der Abstiegskampf ist nicht verloren

Andreas Willeke
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Hannover 96 zeigte bei Bayern München eine kämpferische Leistung.
Hannover 96 zeigte bei Bayern München eine kämpferische Leistung. © dpa
Anzeige

Das Tabellenkellertrio – VfB Stuttgart, 1. FC Nürnberg und Hannover 96 – hat wieder einträchtig verloren. Damit ist eine wundersame Rettung für Hannover 96 noch immer möglich. Ein Kommentar von Andreas Willeke.

Anzeige
Anzeige

Und weiter geht’s mit der unendlichen Abstiegskampf-Geschichte. Den wunderlichen Sieg bei den Bayern hat’s zwar nicht gegeben, aber die wundersame Rettung ist für 96 noch immer möglich.

Das Trio Kellerale, die drei unten im Tabellenkeller, haben wieder einträchtig verloren. Damit bleibt’s dabei - 96 ist rechnerisch weiter im Spiel, der Abstiegskampf ist nicht verloren.

Rechnerisch ist für 96 noch alles drin

Rechnerisch kann es 96 noch packen, dazu sind zwei Siege gegen Freiburg und in Düsseldorf, aber auch zwei Niederlagen der Stuttgarter gegen Wolfsburg und auf Schalke nötig. Klingt zwar eher nach einem heißen Tanz auf dem Hochseil, aber in dieser verrückten Saison scheint alles möglich zu sein.

Die Roten in Noten: So waren die 96-Spieler bei Bayern München in Form

96-Einzekritik Zur Galerie
96-Einzekritik ©
Anzeige

96 hat sich gut verkauft in München, das befürchtete Schützenfest blieb aus. 1:3 ist ein respektables Ergebnis. Die Taktik von Thomas Doll ging defensiv gut auf gegen die Bayern, die nur in der ersten Hälfte wie der kommende Meister spielten. Selbst in Unterzahl nach einem ungerechtfertigten Platzverweis für Jonathas stand 96 einigermaßen sicher gegen planlos den Ball herum schaufelnde Bayern. Und die Diskussion über den Handelfmeter, der zum 96-Tor führte, ist müßig - wer versteht denn noch, was da gepfiffen wird?

96 lebt jedenfalls noch - und vielleicht sollte Dolls Mannschaft das Schneckenrennen am Tabellenende einfach mal so sehen: wenn weder Stuttgart noch Nürnberg drin bleiben wollen, dann schnappt sich halt 96 den Relegationsplatz.

Mehr zu Bayern-96

Bilder der Partie FC Bayern München - Hannover 96

Nicht nur die 1:3-Niederlage war ganz bitter für Felipe: Der Brasilianer musste verletzt vom Platz. Zur Galerie
Nicht nur die 1:3-Niederlage war ganz bitter für Felipe: Der Brasilianer musste verletzt vom Platz. ©

ANZEIGE: Ab 15€ für dein #GABFAF Polo-Shirt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt