19. Juni 2021 / 13:23 Uhr

96-Meinung: Ein Neustart in Hannover, der den Namen auch wirklich verdient

96-Meinung: Ein Neustart in Hannover, der den Namen auch wirklich verdient

Andreas Willeke
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Jan Zimmermann ist eines der Gesichter des Neustarts. Er kommt zur neuen Spielzeit vom TSV Havelse.
Jan Zimmermann ist eines der Gesichter des Neustarts. Er kommt zur neuen Spielzeit vom TSV Havelse. © Florian Petrow (Archiv)
Anzeige

Neben dem Trainer und dem Sportchef wird bei Hannover 96 zur kommenden Saison fast das komplette sportliche Bordpersonal ausgetauscht. Das ist ein Neustart, der den Namen auch wirklich verdient hat. Ein Kommentar von SPORTBUZZER-Redakteur Andreas Willeke.

Anzeige

Das Eingeständnis ehrt den 96-Chef: „Ich habe mich geirrt.“ In Trainer Kenan Kocak und Sportchef Gerhard Zuber. Mit ihnen am Ruder hatte Martin Kind erst vor einem Jahr gehofft, die Untiefen der 2. Liga umschiffen zu können. Er stattete sie treuherzig mit großzügigen Dreijahresverträgen aus. Wollte Vertrauen schenken, im Glauben, endlich die Richtigen gefunden zu haben. Und nun müssen sie vorzeitig wieder von Bord gehen.

Anzeige

Teuer, aber konsequent

Das kostet, ist aber konsequent. Beide haben mehr gegen- als miteinander gearbeitet – Kocak und Zuber waren wie Feuer und Wasser. Ihre Mannschaft bauten sie fehlerhaft mit zu vielen Leichtmatrosen. Der Schnitt ist logisch und nötig, aber er geht diesmal viel tiefer als bei den gescheiterten Versuchen zuvor.

Mehr über Hannover 96

Ein hoffnungsvoller, frischer Sportchef

Mit Marcus Mann kommt als letzter Baustein des Umbruchs ein hoffnungsvoller, junger und frischer Sportchef, der wie Trainer Jan Zimmermann auf unterer Ebene bereits nachgewiesen hat – er kann ein Schiff steuern.

Das unterscheidet ihn vom gescheiterten Versuch mit Jan Schlaudraff, der ein Manageranfänger war. Mann und Zimmermann sind mutige Entscheidungen und Talente, die im Profibereich ihre Chance verdient haben. Minimiert wird das Risiko, weil sie Zweijahresverträge unterschrieben haben.

Keine Garantie zum Durchstarten

Kind belässt es aber nicht beim Austausch von Trainer und Sportchef. Fast das komplette sportliche Bordpersonal wird gewechselt. Dieser Neustart hat den Namen wirklich verdient. Das beweist viel guten Willen zur Veränderung. Es garantiert allerdings nicht, dass das rote Ruderboot auch durchstartet.