14. November 2020 / 17:23 Uhr

Kommentar: Ein Sieg im Pokal wäre ein schönes Weihnachtsgeschenk

Kommentar: Ein Sieg im Pokal wäre ein schönes Weihnachtsgeschenk

Jonas Freier
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Hannover 96 könnte sich mit einem Sieg gegen Werder Bremen selbst beschenken.
Hannover 96 könnte sich mit einem Sieg gegen Werder Bremen selbst beschenken. © imago images/Imaginechina-Tuchong
Anzeige

Einen Tag vor Heiligabend muss Hannover 96 im DFB-Pokal gegen Werder Bremen ran. Diese Paarung weckt bei SPORTBUZZER-Redakteur Jonas Freier sowohl negative als auch positive Erinnerungen.

Anzeige

So können wir uns schon mal auf die Weihnachts-WM 2022 in Katar einstimmen: 96 gegen Werder im Pokal – einen Abend vor Heiligabend, 20.45 Uhr. Spannende Frage: Wer schmückt dann den Weihnachtsbaum?

Anzeige

Bei 96 sprechen sie davon, dass sich die Fans über ein vorträgliches Weihnachtsgeschenk freuen können. Also nebenbei beim Weihnachtsbaumschmücken und wenn sie Sky haben. Im Stadion, so viel Fantasie darf man haben, wird sich nichts abspielen – nur das Spiel. Und in den Kneipen vermutlich auch nichts, sie werden dann möglicherweise immer noch geschlossen sein. Eine 96-Sensation, und das wäre ein Sieg gegen Werder, würde dann im allgemeinen Corona-Weihnachtschaos untergehen. Schade, aber wohl nicht zu ändern.

Mehr zu Hannover 96

Ein Pokalmärchen

Trotzdem lohnt es, sich auf diese Partie einzustimmen. Mit zwei besonderen von diesen Pokalspielen.

4. Oktober 1980, 2. Runde: 96 spielt vor nur 11.200 Zuschauern gegen Werder. Die, die nicht kommen, verpassen ein 5:5 nach Verlängerung. Uwe Reinders rettet Bremen mit seinem Tor in der 120. Minute. Das Wiederholungsspiel verliert 96 mit 0:1.

8. April 1992, Halbfinale: 1:1 nach Verlängerung vor 57.000 Fans im Niedersachsenstadion, Torwart-Held Jörg Sievers hält und trifft im Elfmeterschießen. Der Rest ist ein Pokalmärchen – 96 triumphiert in Berlin. Lasst uns wieder träumen: erst mal davon, dass wir Weihnachten feiern können – und vielleicht einen 96-Erfolg unterm Baum.