10. Juli 2020 / 06:31 Uhr

Talentierter Sechser aus Wolfsburg: Schnürt 96 ein Maina-Paket mit Iba May, falls Anton geht?

Talentierter Sechser aus Wolfsburg: Schnürt 96 ein Maina-Paket mit Iba May, falls Anton geht?

Andreas Willeke und Dirk Tietenberg
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Neben Offensivmann John Yeboah ist nun auch Wolfsburgs talentierter Sechser Iba May ein Thema bei Hannover 96.
Neben Offensivmann John Yeboah ist nun auch Wolfsburgs talentierter Sechser Iba May ein Thema bei Hannover 96. © imago images/Christian Schroedter
Anzeige

Waldemar Anton steht beim VfB Stuttgart hoch im Kurs. Sollte er gehen, könnte Hannover 96 als Ersatz den talentierten Iba May aus Wolfsburg holen. Die Roten stehen derzeit schon wegen eines Wechsels von Linton Maina mit dem VfL in Verbindung. Eine Paketlösung, gegebenenfalls auch mit John Yeboah, ist denkbar.

Anzeige

Der Draht ist kurz zwischen Hannover und Wolfsburg – und er wird auch wirtschaftlich immer enger. Der VfL möchte gern die 96-Offensivwaffe Linton Maina verpflichten, als schnellen Dribbler, der die Tiefe im Spiel eher sucht als die Breite. 96 wäre personell immer dünner aufgestellt, wenn Waldemar Anton nach Stuttgart wechseln sollte. Die Verhandlungen laufen in verschiedene Richtungen – meistens weg von Hannover.

Sollte Anton seine Heimat verlassen, wie das beim VfB Stuttgart zumindest er­war­tet wird, muss 96 für die Sechserposition neu denken. Teil der Überlegung ist der Wolfsburger Iba May (22). Gespielt hat May bisher in der 4. Liga.

Mehr über Hannover 96

Ein Regionalligaspieler für die 2. Bundesliga? Tatsächlich gehörte May in den vergangenen Wochen zum Bundesliga- und Europa-League-Kader (siebenmal ohne Einsatz im Aufgebot im Jahr 2020). Hinter Max Arnold, Josuha Guilavogui oder Yannick Gerhardt müsste er sich allerdings sehr geduldig anstellen – er wird in naher Zukunft nicht zum Zuge kommen.

So kommt 96 ins Spiel. Eine hannoversche Lö­sung: May für Maina, 5 Millionen Euro und den Techniker John Yeboah (20) dazu. Allerdings soll 96 nicht der einzige Klub sein, der Interesse hat an May. Ausgebildet worden ist das 1,83 Meter große Talent in der Jugend von TeBe Berlin.