28. Dezember 2020 / 13:42 Uhr

Weihnachtspost auf Instagram: Patrick Twumasi zeigt vier seiner fünf Kinder - alle im 96-Trikot

Weihnachtspost auf Instagram: Patrick Twumasi zeigt vier seiner fünf Kinder - alle im 96-Trikot

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
 Zeigte sich gut gelaunt mit seinen Kindern vorm Weihnachtsbaum: 96-Profi Patrick Twumasi.
Zeigte sich gut gelaunt mit seinen Kindern vorm Weihnachtsbaum: 96-Profi Patrick Twumasi. © imago images/Zink / Instagram/patrick_twumasi
Anzeige

Sportlich läuft es für Patrick Twumasi bei Hannover 96 noch nicht so richtig, trotzdem zeigte sich der Sommerneuzugang bei einem Weihnachts-Post auf Instagram mit vier seiner fünf Kinder vorm geschmückten Baum – alle vier Kids trugen 96-Trikots. 

Anzeige

96-Sommerneuzugang Patrick Twumasi hat die Weihnachtszeit in seiner neuen Heimat Hannover verbracht. Auf Instagram ließ er seine Fans und Follower ein wenig an seinem Privatleben teilhaben und sendete am 25. Dezember weihnachtliche 96-Grüße.

Anzeige

Gut gelaunt präsentierte sich der 26-Jährige mit vier seiner fünf Kinder vor einem festlich geschmückten Weihnachtsbaum. Das Besondere: Sowohl sein Nachwuchs als auch er selbst trugen dabei ein aktuelles Trikot von Hannover 96.

Eine Galerie zum Schmunzeln und für Nostalgiker: Das sind die größten Kuriositäten aus der Geschichte von Hannover 96!

Der Schnee stoppt den Ball vor der Linie, Gelb-Rot binnen weniger Sekunden aufgrund des Torjubels, ein Trainer ohne Lizenz oder ein verbotenes Reißverschluss-Trikot? Das alles gab es wohl nur bei Hannover 96. Im Laufe der Jahrzehnte haben die Roten für Lacher, Kopfschütteln oder Kuriositäten gesorgt. Wir haben die besten Momente herausgesucht und zusammengestellt.  Zur Galerie
Der Schnee stoppt den Ball vor der Linie, Gelb-Rot binnen weniger Sekunden aufgrund des Torjubels, ein Trainer ohne Lizenz oder ein verbotenes Reißverschluss-Trikot? Das alles gab es wohl nur bei Hannover 96. Im Laufe der Jahrzehnte haben die Roten für Lacher, Kopfschütteln oder Kuriositäten gesorgt. Wir haben die besten Momente herausgesucht und zusammengestellt.  ©

Sportlich läuft's noch nicht

Auf dem Platz hat der Offensivspieler im 96-Dress allerdings noch nicht viel bewegt. In zehn Liga- und zwei Pokaleinsätzen gelang Twumasi noch kein eigener Treffer, immerhin ein Tor konnte er vorbereiten. Über die vollen 90 Minuten durfte er noch kein einziges Mal mitwirken. Im letzten Ligaspiel gegen Regensburg strich Kocak den 26-Jährigen wegen schlechter Trainingsleistungen sogar aus dem Kader.