27. Juli 2020 / 18:11 Uhr

Vaterfreuden in schweren Zeiten: 96-Keeper Ron-Robert Zieler ist Papa geworden

Vaterfreuden in schweren Zeiten: 96-Keeper Ron-Robert Zieler ist Papa geworden

Tobias Manzke
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Ist frisch gebackener Vater einer Tochter: 96-Keeper Ron-Robert Zieler.
Ist frisch gebackener Vater einer Tochter: 96-Keeper Ron-Robert Zieler. © 2020 Getty Images
Anzeige

Das sind mal erfreuliche Nachrichten für Ron-Robert Zieler, der bei Hannover 96 sportlich eine ungewisse Zukunft hat. Der Schlussmann der Roten ist Vater geworden.

Anzeige
Anzeige

Sportlich hat Ron-Robert Zieler schon bessere Zeiten erlebt, dafür gibt es privat allen Grund zur Freude beim Torwart von Hannover 96. Der 31-Jährige ist zum ersten Mal Vater geworden. Am Donnerstag brachte seine Frau Anna Alexandra die kleine Viola Victoria zur Welt, beide erfreuen sich nach der Geburt bester Gesundheit.

Damit hat die kleine Familie Zieler ersten Zuwachs bekommen, im Juni 2018 heirateten Anna Alexandra und Ron-Robert in Salzburg. Beide planen ihre Zukunft in Hannover langfristig. „Wir werden bauen in Hannover und werden auch nach der Karriere in Hannover bleiben", sagte Zieler im Oktober 2019.

Mehr zu Hannover 96

Von Rynio bis Zieler: Die Stammtorhüter von Hannover 96 seit 1979

Jürgen Rynio: 1979 bis 1986 (204 Spiele) Zur Galerie
Jürgen Rynio: 1979 bis 1986 (204 Spiele) ©

96-Trainer Kocak sucht neue Nummer eins

Sportlich ist seine Zukunft bei den Roten neun Monate später aber mehr als ungewiss. Trainer Kenan Kocak sucht nach einer neuen Nummer eins, ist mit Zielers Leistungen in der abgelaufenen Saison nicht zufrieden.

Der Weltmeister von 2014 war im Sommer 2019 nach vier Jahren vom VfB Stuttgart nach Hannover zurückgekehrt und löste Michael Esser zwischen den Pfosten ab. In 31 Spielen für 96 kassierte er 45 Gegentore.