12. August 2019 / 20:57 Uhr

Die Roten in Noten: Die 96-Einzelkritik nach dem Pokal-Aus beim KSC

Die Roten in Noten: Die 96-Einzelkritik nach dem Pokal-Aus beim KSC

Jonas Szemkus
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die 96-Mannschaft nach der Niederlage in Karlsruhe.
Die 96-Mannschaft nach der Niederlage in Karlsruhe. © imago images / Jan Huebner
Anzeige

Der Fehlstart in die Saison 2019/20 ist nach dem 0:2 im DFB-Pokal beim Karlsruher SC perfekt. Die Einzelkritik der Spieler von Hannover 96.

Anzeige
Anzeige

Hannover 96 ist nach dem Fehlstart in der 2. Fußball-Bundesliga im DFB-Pokal gleich in der ersten Runde ausgeschieden. Das Zweitliga-Duell beim Tabellenführer Karlsruher SC verloren die Niedersachsen von Trainer Mirko Slomka am Montag mit 0:2 (0:0).

Lukas Grozurek (53. Minute) und Marvin Wanitzek per Foulelfmeter (61.) trafen für die Badener. (Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier.)

Die Einzelkritik der 96-Spieler in der Bilderstrecke:

Die Roten in Noten: Die 96-Einzelkritik zum Pokal-Aus in Karlsruhe

Ron-Robert Zieler – Note 3,5: Macht sich groß gegen Hofmann, bei Pisots Pfostenschuss wäre er wohl da gewesen. Nicht zu halten beim 0:1 und Elfmeter-0:2. Zur Galerie
Ron-Robert Zieler – Note 3,5: Macht sich groß gegen Hofmann, bei Pisots Pfostenschuss wäre er wohl da gewesen. Nicht zu halten beim 0:1 und Elfmeter-0:2. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt