12. August 2019 / 20:57 Uhr

Die Roten in Noten: Die 96-Einzelkritik nach dem Pokal-Aus beim KSC

Die Roten in Noten: Die 96-Einzelkritik nach dem Pokal-Aus beim KSC

Jonas Szemkus
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die 96-Mannschaft nach der Niederlage in Karlsruhe.
Die 96-Mannschaft nach der Niederlage in Karlsruhe. © imago images / Jan Huebner
Anzeige

Der Fehlstart in die Saison 2019/20 ist nach dem 0:2 im DFB-Pokal beim Karlsruher SC perfekt. Die Einzelkritik der Spieler von Hannover 96.

Anzeige
Anzeige

Hannover 96 ist nach dem Fehlstart in der 2. Fußball-Bundesliga im DFB-Pokal gleich in der ersten Runde ausgeschieden. Das Zweitliga-Duell beim Tabellenführer Karlsruher SC verloren die Niedersachsen von Trainer Mirko Slomka am Montag mit 0:2 (0:0).

Lukas Grozurek (53. Minute) und Marvin Wanitzek per Foulelfmeter (61.) trafen für die Badener. (Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier.)

Die Einzelkritik der 96-Spieler in der Bilderstrecke:

Die Roten in Noten: Die 96-Einzelkritik zum Pokal-Aus in Karlsruhe

Ron-Robert Zieler – Note 3,5: Macht sich groß gegen Hofmann, bei Pisots Pfostenschuss wäre er wohl da gewesen. Nicht zu halten beim 0:1 und Elfmeter-0:2. Zur Galerie
Ron-Robert Zieler – Note 3,5: Macht sich groß gegen Hofmann, bei Pisots Pfostenschuss wäre er wohl da gewesen. Nicht zu halten beim 0:1 und Elfmeter-0:2. ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN