17. Oktober 2020 / 16:50 Uhr

Als Stoppelkamp 96 aus über 80 Metern düpierte: So liefen die bisherigen Duelle mit Paderborn

Als Stoppelkamp 96 aus über 80 Metern düpierte: So liefen die bisherigen Duelle mit Paderborn

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Hannover 96 und der SC Paderborn trafen bislang viermal aufeinander - zweimal in der ersten Bundesliga und zweimal in einem Testspiel. Am Sonntag (13.30 Uhr) steht das erste Duell in Liga zwei an. 
Hannover 96 und der SC Paderborn trafen bislang viermal aufeinander - zweimal in der ersten Bundesliga und zweimal in einem Testspiel. Am Sonntag (13.30 Uhr) steht das erste Duell in Liga zwei an.  © Florian Petrow / imago images
Anzeige

Für Hannover 96 geht es am Sonntag (13.30 Uhr) beim SC Paderborn um drei wichtige Punkte im Aufstiegskampf. Die Statistik spricht allerdings für den SCP, der bisher alle Pflichtspiele gegen 96 für sich entscheiden konnten. Wir haben die bisherigen Duelle - inklusive Testspiele - mal genauer unter die Lupe genommen. 

Anzeige

Am Sonntag (13.30 Uhr) ist Hannover 96 beim Bundesligaabsteiger SC Paderborn gefordert. Das Team von Kenan Kocak will nach dem Derbysieg gegen Braunschweig (4:1) nachlegen und sich in der Spitzengruppe der zweiten Liga festsetzen.

Die Paderborner sind zwar eher schleppend in die neue Saison gestartet und haben nach drei Spielen erst einen Punkt auf dem Konto, allerdings spricht die Statistik eindeutig für das Team von Steffen Baumgart. Beide Teams trafen erst in zwei Pflichtspielen aufeinander, beide Male ging Paderborn als Sieger hervor. Dazu kommen noch zwei Testspiele, von denen 96 zumindest eines gewinnen konnte.

So liefen die bisherigen Spiele zwischen Hannover 96 und dem SC Paderborn:

Hannover 96 und der SC Paderborn trafen bislang viermal aufeinander - zweimal in der ersten Bundesliga und zweimal in einem Testspiel. Am Sonntag (13.30 Uhr) steht das erste Duell in Liga zwei an. Wir haben die bisherigen Duelle mal genauer unter die Lupe genommen. Zur Galerie
Hannover 96 und der SC Paderborn trafen bislang viermal aufeinander - zweimal in der ersten Bundesliga und zweimal in einem Testspiel. Am Sonntag (13.30 Uhr) steht das erste Duell in Liga zwei an. Wir haben die bisherigen Duelle mal genauer unter die Lupe genommen. ©

Stoppelkamps Moment für die Ewigkeit

Unvergessen bleibt mit Sicherheit die 96-Niederlage am 4. Spieltag der Bundesliga-Saison 2014/15, als Moritz Stoppelkamp, der auch eine Hannover-Vergangenheit hat, aus über 80 Metern zum 2:0-Endstand traf. Damals wurden die Paderborner übrigens von André Breitenreiter trainiert, der später auch bei den Roten als Coach arbeitete.