21. März 2018 / 13:22 Uhr

96-Meinung: Hannover setzt auf den Nachwuchs – und die Talente helfen doppelt

96-Meinung: Hannover setzt auf den Nachwuchs – und die Talente helfen doppelt

Carsten Bergmann
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die 96-Talente Mark Große und Nikita Marusenko trainierten bei den Profis mit.
Die 96-Talente Mark Große und Nikita Marusenko trainierten bei den Profis mit. © Florian Petrow
Anzeige

Das Debüt von Linton Maina gegen Dortmund, eine ganze Reihe Talente beim Profitraining sowie nicht zuletzt Noah Sarenren Bazee und Waldemar Anton: Der Jungbrunnen bei Hannover 96 sprudelt, lobt Madsack-Sport-Unit-Chef Carsten Bergmann.

Anzeige
Anzeige

96-Trainer André Breitenreiter verpasst seinem Team eine Frischzellenkur. Gut, Noah Sarenren Bazee kennen wir jetzt schon. Mit Linton Maina debütierte aber kürzlich ein junger, selbstbewusster und hochtalentierter Stürmer gegen Dortmund. Und jetzt bekommt Mark Große zumindest im Training seine Chance, sich für mehr zu empfehlen. Gut so. Nicht zuletzt Ausnahmetalent Waldemar Anton beweist: Der Jungbrunnen bei 96 sprudelt.

Warum denn nicht öfter den etablierten Kräften einen frischen, hungrigen Wuschel wie Maina vor die Nase setzen, der von den Profis lernen und für die Profis neue Impulse setzen kann? Es ist auch ein Zeichen an die zukünftigen Talente aus der Region und in der Nation: Hannover 96 setzt auf Nachwuchskräfte. Der Verein hat nicht nur ein Nachwuchsleistungszentrum gebaut, er füllt es auch mit Leben und bietet eine Durchlässigkeit von der Talentschmiede bis in den Bundesliga-Kader. Leider hat dieser Weg nicht schon früher begonnen.

Der Mix aus Talent und Erfahrung muss stimmen. 96 besitzt eben nicht ein derart dickes Festgeldkonto, um drohende Abgänge wie Sané und Anton im Vorbeigehen mit millionenschweren Neuzugängen aufzufangen. Die Jugend hilft hier doppelt. Zum einen, um Qualität auf den Platz zu bringen. Zum anderen, um Identifikation der Fans mit der Mannschaft zu schaffen.

Mit Große, Marusenko, Neufeld und Tarnat: Das 96-Training am 20. März:

Mark Große ist vor Niklas Tarnat am Ball.  Zur Galerie
Mark Große ist vor Niklas Tarnat am Ball.  ©
Anzeige
Mehr zu Hannover 96

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt