19. Januar 2022 / 21:28 Uhr

Stimmen zum 96-Sieg gegen Gladbach: "Die Fans können Träume haben"

Stimmen zum 96-Sieg gegen Gladbach: "Die Fans können Träume haben"

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Hannovers Trainer Christoph Dabrowski (rechts) jubelt nach dem Schlusspfiff.
Hannovers Trainer Christoph Dabrowski (rechts) jubelt nach dem Schlusspfiff. © dpa
Anzeige

Dank einer überragenden Leistung gegen Borussia Mönchengladbach zog Hannover 96 am Mittwochabend ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein. Die Freude der 96-Protagonisten war im Anschluss riesengroß, ganz anders sah die Gemütslage auf Gladbacher Seite aus. Die Reaktionen zum Spiel. 

Hannover 96 hat es tatsächlich geschafft und ist durch einen bockstarken Auftritt gegen Borussia Mönchengladbach ins Viertelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Das Team von Christoph Dabrowski gewann durch Tore von Maximilian Beier (2) und Sebastian Kerk auch in der Höhe verdient mit 3:0.

Anzeige

Logisch, dass die Freude bei den 96-Protagonisten im Anschluss riesengroß war. Die Gladbacher hingegen ärgerten sich maßlos nach dem enttäuschenden Auftritt und dem Aus im Achtelfinale. In Runde zwei hatten sie die Bayern noch sensationell mit 5:0 geschlagen.

Das sind die Reaktionen nach dem Achtelfinale des DFB-Pokals zwischen Hannover 96 und Borussia Mönchengladbach

<b>Christoph Dabrowski (Trainer von Hannover 96):</b> Dixie Dörner war ein angenehmer und toller Mensch. Zur Galerie
Christoph Dabrowski (Trainer von Hannover 96): "Dixie Dörner war ein angenehmer und toller Mensch." ©

Alles rund um das Pokalspiel gegen Gladbach und die kommende Aufgabe in der Liga gegen Dresden erfahrt ihr hier.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis