07. April 2021 / 13:09 Uhr

96-Stürmer Hendrik Weydandt fit für Würzburg: "Voll einsatzfähig"

96-Stürmer Hendrik Weydandt fit für Würzburg: "Voll einsatzfähig"

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Hendrik Weydandt ist im Training - und wieder eine Option für 96-Trainer Kenan Kocak gegen Würzburg.
Hendrik Weydandt ist im Training - und wieder eine Option für 96-Trainer Kenan Kocak gegen Würzburg. © Florian Petrow
Anzeige

Am Donnerstag (18.30 Uhr) empfängt Hannover 96 die Würzburger Kickers. Mit dabei sein wird auch wieder Hendrik Weydandt, der gegen den HSV noch mit einer Speicheldrüsenentzündung passen musste. Auch ein weiterer Einsatz von Linton Maina ist wahrscheinlich.

Anzeige

Kurz vor dem Spiel gegen den Hamburger SV am Sonntag fiel Hendrik Weydandt wegen einer Speicheldrüsenentzündung aus. Der Stürmer kehrte am Dienstag aber schon wieder ins Mannschaftstraining zurück. Und für die kommende Heimpartie gegen die Würzburger Kickers (18.30 Uhr) ist er auch rechtzeitig fit. "Er ist voll einsatzfähig", erklärte 96-Trainer Kenan Kocak bei der Pressekonferenz am Mittwoch. "Er ist eine Option für die Startelf."

Anzeige

Sollte Kocak sich von Beginn an für Weydandt entscheiden, wird 96 höchst wahrscheinlich mit einer Doppelspitze in die Partie gehen. Marvin Ducksch, der zuletzt gegen den HSV per Kopf traf, ist gesetzt. Linton Maina, der gegen den HSV sein 20-minütiges Comeback feierte, sei laut Kocak noch keine Option für die erste Elf. Vorsicht sei geboten, aber: "Wir geben ihm Einsatzminuten, damit er schnellstmöglich physisch den Anschluss findet."

Mehr zu Hannover 96

Ein Einsatz von Mick Gudra, der am Ostermontag das Training der Ersatzspieler nach einem Schlag auf den Fuß abbrechen musste, sei sehr fraglich. Auch Moussa Doumboya plagten zuletzt Probleme am Oberschenkel. Baris Basdas ist dagegen wieder zurück im Mannschaftstraining.

Vor seinem Profi-Debüt steht der 19-jährige Grace Bokake. "Er entwickelt sich gut, aber wir sind behutsam", erklärte Kocak. Ob das Talent gegen Würzburg zum Einsatz kommt, möchte der 96-Coach deshalb nicht vorab sagen. Gegen den HSV gehörte Bokake erstmals zum Spieltagskader von Hannover 96.

Wählt eure Startelf

Wie sollen die Roten am Donnerstag ins Heimspiel gegen die Würzburger Kickers gehen? Hier könnt ihr für eure Startelf abstimmen.