10. Oktober 2019 / 09:44 Uhr

Hannover 96: Stürmer Hendrik Weydandt schiebt Sonderschicht

Hannover 96: Stürmer Hendrik Weydandt schiebt Sonderschicht

Jonas Szemkus
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
96-Stürmer Hendrik Weydandt hat nach dem Mittwochstraining eine Extraschicht geschoben.
96-Stürmer Hendrik Weydandt hat nach dem Mittwochstraining eine Extraschicht geschoben. © Florian Petrow
Anzeige

Zuletzt musste sich Hendrik Weydandt mit der Reservistenrolle bei Hannover 96 begnügen. Der Stürmer nimmt die Herausforderung auf seine Art an - und hat an das Mittwochstraining eine Extraschicht angehangen. 

Anzeige
Anzeige

Als die Kollegen schon in der Kabine waren, stand Hendrik Weydandt noch auf dem Platz. Ballan- und mitnahme, Ab­schluss. Co-Trainer Asif Saric spielte dem 24-Jährigen Ball um Ball zu. Für Weydandt ist es die erste schwierige Zeit seines 96-Märchens.

Der Stürmer ist aktuell nur zweite Wahl. Weydandt nimmt die Herausforderung auf seine Art an, er hängte gestern eine 15-Minuten-Extraschicht ans Training an. Am Donnerstag beim Testspiel ge­gen Arminia Bielefeld (18 Uhr, Eilenriedestadion) bekommt er seine Chance.

Die restlichen Spiele von Hannover 96 in der Saison 2019/20 in der 2. Bundesliga

Die Heim- und Auswärtsspiele von Hannover 96 in der Saison 2019/20 im Überblick. Zur Galerie
Die Heim- und Auswärtsspiele von Hannover 96 in der Saison 2019/20 im Überblick. ©
Anzeige

Slomka nimmt das Testspiel gegen Bielefeld ernst

Da, wo die Arminia in der Liga steht, wäre 96 gern – auf Rang drei, dem Platz für die Aufstiegsrelegation. Allein deswegen nimmt das Team von Mirko Slomka das Freundschaftsspiel ernst. „Ich glaube, es ist für beide ein guter Test. Bielefeld ist ein starker Gegner“, sagt der Trainer, „ich finde, dass es eine robuste Mannschaft ist, eine sehr reife Mannschaft, eine gefestigte Truppe – und das kommt uns gerade recht.“

Mehr zu Hannover 96

96 will sich nach dem 2:0 in Dresden, der besten Saisonleistung, festigen. Bisher fehlt es dem Slomka-Team an Konstanz. Zu­dem ist es gerade für Spieler aus der zweiten Reihe eine gute Chance, sich zu zeigen – also eben auch für Weydandt, der zurzeit hinter Marvin Ducksch nur zweite Wahl als Mittelstürmer ist.

Slomka zum Testspielcharakter gegen Bielefeld: „Zum einen geht es natürlich darum, im Spielrhythmus zu bleiben. Aber die andere Sache ist, dass die Spieler, die wenig zum Einsatz gekommen sind, sich präsentieren können. Das ist mindestens genauso wichtig.“

Das sind die neuen Marktwerte der Spieler von Hannover 96

Ron-Robert Zieler: 2,5 Millionen Euro (-2 Millionen Euro bzw. -44%) Zur Galerie
Ron-Robert Zieler: 2,5 Millionen Euro (-2 Millionen Euro bzw. -44%) ©

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt