05. März 2020 / 12:02 Uhr

Termin steht: Hannover 96 testet in der Länderspielpause bei Hertha BSC

Termin steht: Hannover 96 testet in der Länderspielpause bei Hertha BSC

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Hannover 96 ist am 26. März zu Gast in Berlin. Gespielt wird allerdings nicht im Olympiastadion, sondern im Amateurstadion/Stadion auf dem Wurfplatz.
Hannover 96 ist am 26. März zu Gast in Berlin. Gespielt wird allerdings nicht im Olympiastadion, sondern im Amateurstadion/Stadion auf dem Wurfplatz. © imago images/Jan Huebner
Anzeige

96-Trainer Kenan Kocak will die kommende Länderspielpause nicht ungenutzt lassen und hat deshalb ein Testspiel vereinbart. Am 26. März (15 Uhr) ist Hannover 96 zu Gast bei Hertha BSC.

Anzeige

Hannover 96 absolviert in der kommenden Länderspielpause ein Testspiel beim Bundesligisten Hertha BSC. Wie beide Vereine am Donnerstag mitteilten, treffen die Teams am 26. März um 15 Uhr aufeinander. Gespielt wird nicht Olympiastadion, sondern im Amateurstadion auf dem Olympiagelände in Berlin. Der Eintritt ist frei. Ob es einen Livestream geben wird, ist noch unklar.

Anzeige

Noch sieben Spiele nach Test

Trainer Kenan Kocak will seine Mannschaft mit dem Test perfekt für die restliche Saison einstellen. Nach der Partie gegen die Hertha steht am 4. April das Heimspiel des 28. Spieltages gegen den Karlsruher SC auf dem 96-Programm.

Mehr zu Hannover 96

Top-Torschützen in Bildern: die 50 erfolgreichsten Torjäger in der Geschichte von Hannover 96 (Stand: 4. April 2021)

Bilderstrecke: die 50 erfolgreichsten Torjäger von Hannover 96. Zur Galerie
Bilderstrecke: die 50 erfolgreichsten Torjäger von Hannover 96. ©

Sportredaktion Hannover