31. Mai 2021 / 10:19 Uhr

Gegen den Neu-Drittligisten: Hannover 96 testet am 30. Juni gegen Viktoria Berlin

Gegen den Neu-Drittligisten: Hannover 96 testet am 30. Juni gegen Viktoria Berlin

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
96-Stürmer Marvin Ducksch wird von Aues Ognjen Gnjatic gestört.
96-Stürmer Marvin Ducksch wird von Aues Ognjen Gnjatic gestört. © imago images/Karina Hessland
Anzeige

Im Rahmen der Sommervorbereitung testet Hannover 96 am 30. Juni um 17 Uhr gegen Viktoria Berlin. Ob die Partie vor Zuschauern stattfinden kann, steht noch nicht fest.

Anzeige

Fußball-Zweitligist Hannover 96 testet am 30. Juni gegen den Drittligisten Viktoria Berlin. Anpfiff der Begegnung ist um 17 Uhr. Der Spielort für das Duell steht aber noch nicht fest.

Anzeige

Unsicher ist darüber hinaus, ob Zuschauer zugelassen werden. Das wird noch final entschieden, heißt es in einer Mitteilung von 96. Der Verein strebt aber einen kommentierten Livestream an.

Mehr zu Hannover 96

Erneutes Duell mit Berlinern

Die Berliner sind nach elf Siegen aus elf Spielen und dem darauffolgenden, pandemiebedingten Abbruch der Saison als Meister aus der Regionalliga Nordost in die 3. Liga aufgestiegen.



Schon in der Winterpause der Saison 2019/20 trafen beide Mannschaften aufeinander. In der HDI-Arena endete das Testspiel 3:3. Damals enttäuschten die Roten, gaben dreimal eine Führung her. Die 96-Tore erzielten Florent Muslija, Sebastian Soto und Marvin Ducksch.