16. Januar 2022 / 09:16 Uhr

"Dafür haben wir Ron": 96-Keeper Zieler Garant für Auswärtserfolg in Rostock

"Dafür haben wir Ron": 96-Keeper Zieler Garant für Auswärtserfolg in Rostock

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Ron-Robert Zieler verdient sich ein Sonderlob von 96-Coach Christoph Dabrowski.
Ron-Robert Zieler verdient sich ein Sonderlob von 96-Coach Christoph Dabrowski. © IMAGO/Fotostand/Eibner
Anzeige

Gut, dass er wieder zwischen den Pfosten steht: "Dafür haben wir Ron, dass er uns im Spiel hält", lobte 96-Coach Christoph Dabrowski seinen Torhüter nach dem 1:0 in Rostock. Zieler hatte zuletzt wegen einer Muskelverletzung länger aussetzen müssen.

Das gute Gefühl im Vorfeld der Partie hat sie alle nicht getrogen: Seit Mitte Oktober, als er sich gegen Schalke einen Muskelteilriss in der Wade zuzog, konnte Ron-Robert Zieler bei Spielen von Hannover 96 nur zuschauen. Im Test gegen Werder Bremen (2:2) kehrte er zurück zwischen die Pfosten - und hinterher war allseits die Rede von besagtem guten Gefühl.

Anzeige

Im und nach dem ersten Pflichtspiel in Rostock war es ähnlich. Der 32-Jährige hielt, was zu halten war, erfüllte die in gesetzten Erwartungen komplett, war der erhoffte Rückhalt. "Er war ein sehr stabiler Faktor. Dafür haben wir Ron, dass er uns im Spiel hält", lobte Coach Christoph Dabrowski. "Das war die Voraussetzung, dass wir das Spiel in der zweiten Halbzeit für uns entscheiden konnten."

Mehr über Hannover 96

Hatte Zieler bei der ersten großen Rostocker Chance noch Glück, dass Haris Duljevic einen Abpraller aus kurzer Distanz über die Latte jagte (8.), war er beim Kopfball kurze Zeit später von Pascal Breier zur Stelle (11). Ein in der ersten Halbzeit schwaches 96 hätte hier durchaus schon hinten liegen können.

Anzeige

So aber ging es torlos in die Pause - und nach dem Seitenwechsel folgte der Auftritt des LInton Maina, der per Solo den Führungstreffer erzielte (58.). Es war sogar das Siegtor, auch weil Zieler kurz darauf im Eins-gegen-eins mit Nico Neidhart die Oberhand behielt (68.).