18. Oktober 2020 / 14:12 Uhr

96-Trainer Kenan Kocak über das Startelfdebüt von Simon Falette: "Harte Entscheidung"

96-Trainer Kenan Kocak über das Startelfdebüt von Simon Falette: "Harte Entscheidung"

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
96-Trainer Kenan Kocak sprach vor der Partie über das Startelfdebüt von Simon Falette.
96-Trainer Kenan Kocak sprach vor der Partie über das Startelfdebüt von Simon Falette. © Friso Gentsch/Peter Steffen/dpa
Anzeige

Neuzugang Simon Falette hatte nur wenig Zeit, sich bei Hannover 96 einzuleben. Gegen den SC Paderborn ersetzte der 28-Jährige seinen Abwehrkollegen Marcel Franke. 96-Trainer Kenan Kocak erklärte vor dem Spiel, dass ihm diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist.

Anzeige

Simon Falette (28) wechselte erst vor knapp zwei Wochen zu Hannover 96 – und stand gleich in der Startelf gegen den SC Paderborn. Marcel Franke musste dafür seinen Platz in der Anfangsformation hergeben. Weitere Veränderungen gab es in der 96-Startelf im Vergleich zum Derbysieg gegen Braunschweig nicht.

"Er hat eine Woche bei uns mittrainiert", erklärte 96-Trainer Kenan Kocak vor dem Spiel am Sky-Mikrofon. Am 10. Oktober spielte der Neuzugang von Eintracht Frankfurt noch für die Nationalmannschaft von Guinea über 90 Minuten. Am Mittwoch stand er erstmals mit seinen neuen Kollegen auf dem Trainingsplatz. Im Spiel in Paderborn ersetzte Falette den bis dato gesetzten Marcel Franke und durfte neben Timo Hübers verteidigen. "Wir sind der Meinung, dass er gut in die Formation passt", sagte Kocak, der aber auch betonte, dass es eine "harte Entscheidung" war.

Mehr zu #SCPH96

Alles weitere zu Hannover 96 und dem Spiel beim SC Paderborn findet ihr unter diesem Link.