08. Oktober 2019 / 14:28 Uhr

Hannover 96 trainiert das Umschaltspiel - Bakalorz und Aogo fehlen weiterhin

Hannover 96 trainiert das Umschaltspiel - Bakalorz und Aogo fehlen weiterhin

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Alles in Bewegung: Mirko Slomka trainierte mit seiner Mannschaft das Umschaltspiel.
Alles in Bewegung: Mirko Slomka trainierte mit seiner Mannschaft das Umschaltspiel. © Florian Petrow
Anzeige

Für Hannover 96 stand am Dienstagvormittag eine intensive Trainingseinheit mit dem Schwerpunkt Umschaltspiel auf dem Programm. Nicht mit dabei waren die Mittelfeldspieler Marvin Bakalorz und Dennis Aogo, die weiterhin verletzt sind. Immerhin: Die angeschlagenen Maina, Felipe und Jung sind zurück im Lauftraining.

Anzeige
Anzeige

96-Trainer Mirko Slomka bat seine Profis am Dienstagvormittag zum Training. Wie schon in der vergangenen Woche wurde an den offensiven Abläufen gefeilt. Im Vordergrund stand dabei vor allem das Umschaltspiel. Slomka will, dass seine Mannschaft nach Ballgewinn blitzschnell nach vorne dringt und sich Torchancen erarbeitet. Der Trainer fungierte dabei als Ampelmännchen und zeigte seiner Mannschaft an, wann das Tempo erhöht werden soll.

Bilder vom Vormittagstraining von Hannover 96 (8. Oktober):

Hannover 96 trainiert das Umschaltspiel. Trainer Mirko Slomka fungierte dabei als Ampelmännchen.  Zur Galerie
Hannover 96 trainiert das Umschaltspiel. Trainer Mirko Slomka fungierte dabei als Ampelmännchen.  ©
Anzeige

96 hat Probleme im heimischen Stadion

Schließlich fehlte 96 vor allem in den bisherigen Heimspielen der aktuellen Saison die Durchschlagskraft in der Offensive. Nun liegt es an Slomka und der Mannschaft, auch dieses Problem zu lösen. Im Dienstagstraining wurde jedenfalls intensiv daran gearbeitet. Nicht mit dabei waren die Nationalspieler Miiko Albornoz, Genki Haraguchi, Florent Muslija, Emil Hansson und Sebastian Soto.

Mehr zu Hannover 96

Aogo und Bakalorz fehlen

Außerdem hat 96 weiter mit einigen Verletzungssorgen zu kämpfen. Während die zuletzt angeschlagenen Felipe, Linton Maina und Sebastian Jung zumindest eine Laufeinheit absolvieren konnten, fehlten die Mittelfeldspieler Dennis Aogo und Marvin Bakalorz weiterhin. Neuzugang Aogo hat noch mit seinen Adduktorenproblemen zu kämpfen und Kapitän Bakalorz plagen weiterhin Beschwerden am Oberschenkel.

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt