06. Januar 2021 / 18:02 Uhr

Einsatz in Darmstadt fraglich: Patrick Twumasi verletzt sich im 96-Training am Knie

Einsatz in Darmstadt fraglich: Patrick Twumasi verletzt sich im 96-Training am Knie

Andreas Willeke
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Mussten die Trainingseinheit am Mittwoch verletzungsbedingt abbrechen: Patrick Twumasi (links) und Kingsley Schindler.
Mussten die Trainingseinheit am Mittwoch verletzungsbedingt abbrechen: Patrick Twumasi (links) und Kingsley Schindler. © Florian Petrow
Anzeige

Gegen den SV Sandhausen zeigte Patrick Twumasi erstmals seine Offensivqualitäten für Hannover 96. Jetzt, wo es langsam bergauf geht, droht ihn eine im Training zugezogene Bänderdehnung im Knie auszubremsen. Auch Kingsley Schindler musste die Einheit am Mittwoch abbrechen. 

Anzeige

Patrick Twumasi, der beim 4:0-Sieg gegen den SV Sandhausen noch als Doppeltorschütze glänzte, hat beim Vormittagstraining am Mittwoch eine Bänderdehnung im Knie erlitten und musste zum MRT. "Nichts Schwerwiegendes", sagt Trainer Kenan Kocak. Aber er kann auch am Donnerstag nicht trainieren. Ein Einsatz in Darmstadt ist fraglich. 

Anzeige

Kingsley Schindler hat "im Rücken etwas gespürt, wir haben ihn sicherheitshalber rausgenommen". Kocak meint, er könne am Donnerstag wieder trainieren. Jaka Bijol und Valmir Sulejmani sind mit dem Reha-Trainer gelaufen und werden am Donnerstag im Training erwartet. "Wir gehen davon aus, dass es bis morgen reicht", sagt Kocak.

Bilder vom Vormittagstraining von Hannover 96 (6. Januar 2021)

96-Youngster Niklas Tarnat schießt auf das Tor von Keeper Michael Esser. Zur Galerie
96-Youngster Niklas Tarnat schießt auf das Tor von Keeper Michael Esser. ©

Zwei Einheiten am Mittwoch

Insgesamt standen für Hannover 96 am Mittwoch zwei Trainingseinheiten auf dem Programm. Am Vormittag wurde im taktischen Bereich gearbeitet, nachmittags wurde ein Dreierturnier durchgeführt.