16. März 2021 / 14:09 Uhr

Große Zuversicht: SPORTBUZZER-User glauben, dass Ernst bei 96-Rückkehr einschlägt

Große Zuversicht: SPORTBUZZER-User glauben, dass Ernst bei 96-Rückkehr einschlägt

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die SPORTBUZZER-User sind guter Dinge, dass Sebastian Ernst bei 96 einschlägt.
Die SPORTBUZZER-User sind guter Dinge, dass Sebastian Ernst bei 96 einschlägt. © IMAGO/HMB-Media
Anzeige

Klappt's im zweiten Anlauf? Die SPORTBUZZER-User sind mehrheitlich guter Dinge, dass Sebastian Ernst, der erste Neuzugang für die neue Saison, bei 96 einschlägt. Dass das Eigengewächs im Sommer ablösefrei aus Fürth nach Hannover zurückkehrt, fand bei einer Umfrage ebenso positiven Anklang.

Anzeige

So kann es nach Ansicht der SPORTBUZZER-User gern weitergehen: Die Verpflichtung von Sebastian Ernst - der gebürtige Neustädter kehrt im Sommer ablösefrei von Greuther Fürth zurück - kommt bei ihnen gut an, von fünf möglichen Sternen gab es bei einer Umfrage im Durchschnitt 4,1. Ein klares Lob für die Sportliche Leitung von Hannover 96 also, für Sportdirektor Gerhard Zuber und Trainer Kenan Kocak.

Anzeige

Die Teilnehmer an der Umfrage sind auch zuversichtlich, dass sich der 26-Jährige im zweiten Anlauf bei den Rote durchsetzt. Zur Erinnerung: Ernst war mit elf Jahren vom TSV Poggenhagen in die Nachwuchsabteilung von 96 gewechselt und dort ausgebildet, der Sprung von der Reserve zu den Profis gelang jedoch nicht. Über die Stationen Magdeburg, Würzburg und Fürth im Sommer der zweite Versuch. 51,0 Prozent glauben, dass Ernst seine Leistungen aus Franken bestätigen kann und Stammkraft wird. 44,4 Prozent sind vorsichtiger und wollen erst einmal abwarten, nur 4,6 Prozent befürchten, dass Ernst in Hannover nicht einschlägt.

Mehr über Hannover 96

Eine klare Mehrheit wünscht sich übrigens, dass 96 trotz der Verpflichtung Ernsts um einen Verbleib von Genki Haraguchi in Hannover kämpft. Der Vertrag des Japaners läuft am Saisonende aus, die Liste der Interessenten ist lang. 76,0 Prozent der SPORTBUZZER-User haben die Hoffnung noch nicht aufgeben, dass er dennoch bleibt. 24,0 Prozent sehen in Ernst vermutlich schon den Nachfolger von Haraguchi und halten weitere Versuche, den Japaner vom Bleiben zu überzeugen, für unnötig.