01. Mai 2021 / 09:30 Uhr

Mehrheit befürwortet Trennung von Kocak - Zeitpunkt bleibt ein Streitthema 

Mehrheit befürwortet Trennung von Kocak - Zeitpunkt bleibt ein Streitthema 

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Hannover 96 und Trainer Kenan Kocak gehen am Saisonende getrennte Wege.
Hannover 96 und Trainer Kenan Kocak gehen am Saisonende getrennte Wege. © Florian Petrow
Anzeige

Hannover 96 und Trainer Kenan Kocak trennen sich am Saisonende. Wir wollten von euch wissen, ob die Vertragsauflösung grundsätzlich richtig ist, ob eine sofortige Trennung sinnvoller gewesen wäre und ob euch das Vorgehen von 96 überrascht hat. Hier ist das Ergebnis. 

Anzeige

Seit Mittwoch ist es offiziell, dass Hannover 96 und Kenan Kocak am Saisonende getrennte Wege gehen werden. Boss Martin Kind erklärte, die sportliche Entwicklung "sei leider nicht zufriedenstellend. In den Gesprächen in den vergangenen Tagen sind wir zum Ergebnis gekommen, dass eine Auflösung des Vertrags für beide Seiten die richtige Lösung ist."

Anzeige

Wir wollten im Anschluss von euch wissen, ob es grundsätzlich richtig ist, dass sich 96 und Trainer Kocak trennen. Über 2.000 SPORTBUZZER-User haben abgestimmt - und das Ergebnis ist eindeutig! Satte 88,8 Prozent können die Vertragsauflösung gut nachvollziehen und befürworten das Aus des Coaches. Lediglich 11,2 Prozent sind der Meinung, dass 96 mit Kocak weitermachen sollte.

Mehr über Hannover 96

Wäre ein sofortiger Schlussstrich besser gewesen?

Die Trennung wurde zwar bekanntgegeben, Kocak darf aber dennoch bis zum Saisonende weitermachen. Gegen Darmstadt, Kiel, St. Pauli und Nürnberg geht es nun darum, die Saison ordentlich zu beenden. Aber: Ist das überhaupt noch möglich oder hätte ein sofortiger Schlussstrich gezogen werden müssen? 1.170 SPORTBUZZER-User (61,6 Prozent) glauben, dass die Zusammenarbeit bis zum Saisonende ein Fehler ist. Es hätte eine sofortige Trennung geben müssen. Die restlichen 38,4 Prozent (729 User) finden, dass 96 richtig gehandelt hat.

Nun ist es allerdings eher eine Seltenheit, dass die Vertragsauflösung eines Trainers bekanntgegeben wird, dieser danach aber noch vier Spiele im Amt bleiben darf. Aus diesem Grund haben wir euch gefragt, ob euch das Vorgehen von 96 überrascht hat. Die Mehrheit (56,2 Prozent, 1.039 SPORTBUZZER-User) gab an, dass sie bei 96 mittlerweile gar nichts mehr überrascht - also auch nicht, dass Kocak bis zum Saisonende bleiben darf. Weitere 28,4 Prozent (524 User) haben mit dem Vorgehen von 96 nicht gerechnet. Sie haben fest an eine sofortige Trennung geglaubt. Die übrigen 15,4 Prozent (285 User) können die Handlungen zwar verstehen, hätten aber nicht unbedingt damit gerechnet.