25. Juli 2021 / 13:04 Uhr

Schwarz gewinnt: Begeisterung über neue 96-Trikots hält sich stark in Grenzen

Schwarz gewinnt: Begeisterung über neue 96-Trikots hält sich stark in Grenzen

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Entscheidend ist aufm Platz - aber wenn den Fans die Trikots gefallen, schadet es definitiv auch nicht.
Entscheidend ist aufm Platz - aber wenn den Fans die Trikots gefallen, schadet es definitiv auch nicht. © Getty Images/Hannover 96
Anzeige

Der Auftritt von Hannover 96 zum Auftakt bei Werder Bremen fand bei den SPORTBUZZER-Usern sehr positiven Anklang - deutlich besseren jedenfalls als die drei neuen Trikotsätze. Bei einer Umfrage kam das schwarze Auswärtsdress mit 6,6 von möglichen 10 Punkten noch am besten an. 

Mit den neuen Trikots von Hannover 96 verhält es sich vielleicht umgekehrt zum Saisonauftakt in Bremen. An der Weser überraschten die Roten beim 1:1 positiv, es wäre sogar noch mehr drin gewesen. In puncto neue Spielkleidung sind die SPORTBUZZER-User hingegen wenig euphorisch bis enttäuscht, es hätte ihrer Meinung nach allerdings auch noch schlimmer kommen können.

Ihren ersten (erfolgreichen) Auftritt hatten die neuen Heimtrikots beim Absteiger Werder, in ungewohnter Kombination mit schwarzen Stutzen. Den Fans gefällt das traditionell in Rot gehaltene Leibchen nur mäßig - von zehn möglichen Punkten vergaben sie bei einer Umfrage hier im Durchschnitt lediglich deren 5,8.

Mehr zu #SVWH96

Besser kommt da schon das ganz in Schwarz gehaltene Auswärtstrikot an. 6,6 ist die Durchschnittswertung, die zugleich die Höchstwertung aller drei Trikotsätze ist, denn das weiße Ausweichdress kommt auf schlappe 4,7 Punkte. Es soll mit seinen Design an den Ärmeln an das Trikot vom DFB-Pokalsieg 1992 erinnern.

Anzeige

Jeder zweite Umfrageteilnehmer (49,5 Prozent) will sich definitiv keines der drei Trikots kaufen. Nur 11,8 Prozent werden auf jeden Fall im Shop zuschlagen, die restlichen 38,7 Prozent sind noch unentschlossen. Aber womöglich hat der positive Saisonauftakt das Pendel ja doch schon in die Richtung "Kauf" ausschlagen lassen...