10. Februar 2020 / 19:58 Uhr

Bestnoten für Zieler und Maina: So habt ihr die 96-Profis gegen Fürth bewertet

Bestnoten für Zieler und Maina: So habt ihr die 96-Profis gegen Fürth bewertet

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Überzeugten euch beim 96-Spiel gegen Greuther Fürth: Ron-Robert Zieler (l.) und Linton Maina. 
Überzeugten euch beim 96-Spiel gegen Greuther Fürth: Ron-Robert Zieler (l.) und Linton Maina.  © imago images/Zink/Eibner
Anzeige

Hannover 96 gelang gegen die SpVgg Greuther Fürth der erste Sieg des Jahres 2020. Nach dem Spiel wollten wir von euch wissen, wie ihr die Leistung der 96-Profis bewertet. Und so viel sei verraten: Die Noten sind so gut wie lange nicht. Hier ist das Ergebnis. 

Anzeige

Im Auswärtsspiel bei der SpVgg Greuther Fürth gelang Hannover 96 der lang ersehnte Befreiungsschlag. Das Team von Trainer Kenan Kocak gewann beim Kleeblatt mit 3:1 und verschaffte sich etwas Luft im Abstiegskampf.

Zieler entschärft Elfmeter

Genki Haraguchi, Cedric Teuchert und Debütant Simon Stehle sorgten mit ihren Toren für den Sieg in Fürth. Neben den Torschützen überzeugten vor allem Linton Maina, der das dritte Tor durch Stehle überragend vorbereitete, und Torwart Ron-Robert Zieler. Der Keeper zeigte nach seinem Patzer im Spiel gegen Wehen Wiesbaden eine starke Reaktion, präsentierte sich als zuverlässiger Rückhalt und entschärfte beim Stand von 1:0 sogar einen Elfmeter von Branimir Hrgota. Damit avancierte der ehemalige Nationaltorwart zum Matchwinner.

Über 1.280 SPORTBUZZER-User haben abgestimmt und entschieden, dass Zieler der beste 96-Spieler war. Ihr habt insgesamt ein starkes 96-Team gesehen, das von euch so gut wie lange nicht mehr bewertet wurde.

Mehr zu Hannover 96

User-Noten: So habt ihr die 96-Profis gegen die SpVgg Greuther Fürth bewertet:

<b>
Ron-Robert Zieler
</b>: 1,4.  Zur Galerie
Ron-Robert Zieler : 1,4.  ©

Alle User-Noten im Überblick: