25. April 2022 / 14:53 Uhr

Note 5 dominiert: So schlecht habt ihr die 96-Profis in Paderborn gesehen

Note 5 dominiert: So schlecht habt ihr die 96-Profis in Paderborn gesehen

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Julian Börner (rechts, gegen Kai Pröger) und seine Mitspieler hatten in Paderborn wenig zu bestellen.
Julian Börner (rechts, gegen Kai Pröger) und seine Mitspieler hatten in Paderborn wenig zu bestellen. © picture alliance/dpa
Anzeige

Auch am Tag danach gibt es zum Auftritt von 96 in Paderborn noch nichts Positives zu schreiben. Es war schlichtweg eine Darbietung zum Vergessen. Wenig verwunderlich, dass beim Zeugnis, das die Fans nach Abpfiff ausgestellt haben, die Note 5 dominiert... 

Einen Nachmittag zum Vergessen hat Hannover 96 in Paderborn erlebt - und gleichzeitig seinen Fans beschert. Der Auftritt in Ostwestfalen war einer der besonders trostlosen Sorte, die Mannschaft von Christoph Dabrowski hatte wenig bis nichts zu bestellen und zog verdientermaßen mit 0:3 (0:2) den Kürzeren. Die Abstiegssorgen sind wieder ein ganzes Stück größer geworden...

Anzeige

Wenig verwunderlich, dass die Anhänger den Spielern nach dem Abpfiff ein wirklich schlechtes Zeugnis ausgestellt haben. Note 5 dominiert. Und wenn der Torhüter (mal wieder) am besten wegkommt, verdeutlicht das das ganze Ausmaß dieses desillusionierenden Auftritts.

So haben die SPORTBUZZER-User die 96-Profis nach dem 0:3 in Paderborn benotet:

Ron-Robert Zieler: <b>Note 4,1</b> Zur Galerie
Ron-Robert Zieler: Note 4,1 ©

Weiter geht's für Hannover 96 bereits am Freitag mit dem Heimspiel gegen Karlsruhe. Hier bleibt ihr auf dem Laufenden.