23. Februar 2021 / 15:17 Uhr

Der King ist nicht Trumpf: So schlecht habt ihr die 96-Profis in Düsseldorf gesehen

Der King ist nicht Trumpf: So schlecht habt ihr die 96-Profis in Düsseldorf gesehen

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Haben nach Meinung der SPORTBUZZER-User in Düsseldorf keinen guten Tag erwischt: Dominik Kaiser (links) und Kingsley Schindler.
Haben nach Meinung der SPORTBUZZER-User in Düsseldorf keinen guten Tag erwischt: Dominik Kaiser (links) und Kingsley Schindler. © IMAGO/Laci Perenyi
Anzeige

Hannover 96 hat in Düsseldorf einen Tag zum Vergessen erlebt. Auch die SPORTBUZZER-User würden dieses Auswärtsspiel, das trotz langer Überzahl verloren ging, wohl gern aus dem Gedächtnis streichen. Ihr Zeugnis liest sich wie folgt: Von hinten nach vorn wurde es immer schlimmer.

Anzeige

Die lange Zeit in Überzahl hat Hannover 96 nicht geholfen, der Aufstiegszug ist nach der völlig vermeidbaren 2:3-Niederlage in Düsseldorf nun aber wirklich ohne Kenan Kocak und sein Team abgefahren. Wenig verwunderlich, dass die Anhänger der Roten "not amused" ob der gebotenen Darbietung waren und ihren Unmut bei der SPORTBUZZER-Umfrage in schlechten Bewertungen für die 96-Profis ausdrückten.

Anzeige

Ein wenig vereinfacht, lässt sich das Zeugnis wie folgt zusammenfassen: Von hinten nach vorn wird's immer unerquicklicher. Ausnahme sind die Joker, aber auch das verwundert wenig: Die Koproduktion zum Anschlusstreffer durch die eingewechselten Doumbouya und Gudra sind am Ende wohl das einzige, das von diesem Auswärtsspiel positiv in Erinnerung bleibt.

So haben die SPORTBUZZER-User die 96-Profis im Spiel bei Fortuna Düsseldorf benotet

Michael Esser: <b>Note 3,5</b> Zur Galerie
Michael Esser: Note 3,5 ©

Weiter geht es für die Roten am Samstag (13 Uhr) gegen Greuther Fürth. Beim SPORTBUZZER seid ihr vor, während und nach der Partie jederzeit auf dem Laufenden.