07. September 2019 / 12:58 Uhr

Hannover Scorpions feiern Schützenfest zum Auftakt - Indians unterliegen deutlich 

Hannover Scorpions feiern Schützenfest zum Auftakt - Indians unterliegen deutlich 

Stephan Hartung
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die Hannover Scorpions haben einen gelungenen Auftakt in die Vorbereitung gefeiert. 
Die Hannover Scorpions haben einen gelungenen Auftakt in die Vorbereitung gefeiert.  © Stephan Hartung
Anzeige

So stellt man sich den Start in die Vorbereitung vor: Die Hannover Scorpions hatten mit den klassentieferen Salzgitter Icefighters wenig Mühe und gewannen deutlich mit 15:1. Die Indians hingegen musste sich den Lausitzer Füchsen, die in der zweiten Liga spielen, mit 1:7 geschlagen geben. 

Anzeige
Anzeige

Das war der erwartet lockere und deutliche Auftakt: Die Hannover Scorpions gewannen mit 15:1 gegen die Salzgitter Icefighters. Es war das erste Testspiel für den Eishockey-Oberligisten. Schon nach zwei Dritteln stand fest, dass der klassentiefere Regionalligist nur ein besserer Sparringspartner war: Die Scorpions führten nach 40 Minuten bereits mit 12:1, ließen es dann im Schlussdrittel etwas ruhiger angehen. „Dann waren die Jungs etwas müde, wir haben zuletzt hart trainiert. Das war ein ordentlicher Test unter Wettkampfbedingungen mit einigen guten Kombinationen“, sagte Scorpions-Coach Dieter Reiss.

Die Hannover Scorpions haben einen gelungenen Auftakt in die Vorbereitung gefeiert. 
Die Hannover Scorpions haben einen gelungenen Auftakt in die Vorbereitung gefeiert.  © Stephan Hartung
Anzeige

Jeder darf mal ran

Vor 810 Zuschauern in der Hus-de-Groot-Eisarena erzielten Christoph Koziol, Robin Ringe, Björn Bombis, Patrick Schmid, Marius Garten und Julien Pelletier die Treffer im ersten Drittel, Ralf Rinke, Andy Reiss sowie Pelletier, Ringe und Koziol (2) legten im zweiten Abschnitt nach. Im dritten Drittel waren Rinke, Pelletier und Reiss erfolgreich. Den Ehrentreffer für Salzgitter erzielte Michael Kopke zum 6:1-Zwischenstand.

Mehr Berichte aus der Region

Indians haben keine Chance

Die Hannover Indians wiederum testeten gegen ein klassenhöheres Team. Der ECH unterlag Zweitligist Lausitzer Füchse mit 1:7. Vor 1586 Zuschauern am Pferdeturm erzielte Arnoldas Bosas das Tor für die Indians – zu diesem Zeitpunkt stand es 0:7. Zuvor waren Clarke Breitkreuz, Jordan George (2), Joel Keussen, Mike Hammond, Darcy Murphy und Daniel Schwamberger die Lausitzer Torschützen.

Hannover Scorpions: Das ist der Spielplan der Saison 2019/20:

Freitag, 8.November (20 Uhr): Moskitos Essen - Hannover Scorpions Zur Galerie
Freitag, 8.November (20 Uhr): Moskitos Essen - Hannover Scorpions ©

EC Hannover Indians: Das ist der Spielplan der Saison 2019/20:

Freitag, 15. November (20 Uhr): EC Hannover Indians - Saale Bulls Halle Zur Galerie
Freitag, 15. November (20 Uhr): EC Hannover Indians - Saale Bulls Halle ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN