24. Mai 2020 / 13:27 Uhr

Hannover Scorpions binden Patrick Schmid und Ralf Rinke - und starten Maskenverkauf 

Hannover Scorpions binden Patrick Schmid und Ralf Rinke - und starten Maskenverkauf 

Stephan Hartung
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Patrick Schmid (jubelt oben) hat seinen Vertrag bei den Hannover Scorpions um ein weiteres Jahr verlängert. 
Patrick Schmid (jubelt oben) hat seinen Vertrag bei den Hannover Scorpions um ein weiteres Jahr verlängert.  © Florian Petrow
Anzeige

Die Hannover Scorpions treiben die Personalplanungen für die kommende Saison weiter voran. Die Stürmer Patrick Schmid und Ralf Rinke haben Verträge für eine weitere Spielzeit unterschrieben. Außerdem hat der Eishockey-Oberligist den Verkauf von Atemschutzmasken gestartet. 

Anzeige
Anzeige

Die Hannover Scorpions haben Patrick Schmid und Ralf Rinke weiter an sich gebunden. Die Stürmer unterschrieben beim Eishockey-Oberligisten Verträge für jeweils eine weitere Saison.

Schmid geht damit in sein viertes Jahr bei den Scorpions. In den bisherigen drei Spielzeiten bestritt er inklusive Play-offs insgesamt 159 Partien und erzielte 117 Tore. Rinke kam im vergangenen Sommer vom EHC Königsbrunn aus der vierten Liga nach Mellendorf – der Angreifer hatte aber in den Jahren zuvor schon in den DEL in Hamburg sowie in der DEL 2 in Bremerhaven und Heilbronn gespielt. Mit 25 Punkten aus 38 Spielen bei den Scorpions empfiehl er sich nun für einen neuen Kontrakt.

Mehr Eishockey aus Hannover

Scorpions verkaufen Atemschutzmasken

Derweil haben die Hannover Scorpions nun auch Atemschutzmasken aufgelegt. Sie werden montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr in der Geschäftsstelle am Mellendorfer Eisstadion verkauft. Die Masken mit dem Scorpions-Logo, die zweilagig genäht sowie waschbar und wiederverwendbar sind, kosten 10 Euro. Die Hannover Indians hatten schon vor wenigen Wochen den Masken-Verkauf gestartet. Am Mittwoch, 27. Mai, gibt es für Interessierte noch einmal eine Möglichkeit. Das Kassenhaus am Pferdeturm, an dem auch die Dauerkarten für die kommende Saison bestellt werden können, ist von 16 bis 18 Uhr geöffnet.