05. April 2019 / 19:19 Uhr

Es ist alles bereitet: Hannover steht in den Startlöchern für den Rekord-Marathon

Es ist alles bereitet: Hannover steht in den Startlöchern für den Rekord-Marathon

Stefan Dinse
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Bald haben sie grünes Licht: Hannover ist gerüstet für den Rekord-Marathon.
Bald haben sie grünes Licht: Hannover ist gerüstet für den Rekord-Marathon.
Anzeige

Alles ist bereitet für den 29. Hannover-Marathon. Am Sonnabend ab 15 Uhr sind die Kinder dran, am Sonntag beginnen um 8.40 Uhr die Handbiker. Klar ist, dass es einen Teilnehmerrekord geben wird. 25 767 Anmeldungen liegen vor, im vergangenen Jahr waren es 25 714. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Anzeige
Anzeige

Gibt es bereits ausgebuchte Wettbewerbe? Nur der Fun-Run am heutigen Kindertag ist vollständig belegt. Im Halbmarathon, der mit Abstand größten Konkurrenz, könnte es knapp werden. Das Limit liegt bei 10 400 Startern, dann wird die Meldeliste geschlossen. 9878 Teilnehmer gibt es bereits. „Wir wollen, dass sich alle wohlfühlen und es nicht überreizen“, betont Organisatorin Stefanie Eichel. Nachmeldungen sind noch heute im Neuen Rathaus zwischen 10 und 19 Uhr sowie morgen ab 7 Uhr bis jeweils eine halbe Stunde vor dem Start der Wettbewerbe möglich – online läuft nichts mehr.

Wer ist Marathonfavorit bei den Männern? Mit der schnellsten Zeit ist der Äthiopier Abdela Gemeda (2:08,32 Stunden) gemeldet, das ist exakt der Hannover-Rekord. Landsmann und Vorjahressieger Seboka Erre macht aber eine Kampfansage: Wenn das Wetter mitspielt, will er diesmal unter 2:08 Stunden laufen. Der deutsche Rekordhalter Arne Gabius (2:08,33) hat nach überstandener Erkältung ebenfalls gute Chancen. Er will es lieber etwas bedächtig angehen „und am Ende dann die Konkurrenten einsammeln“.

Am Sonntag ist es endlich soweit, für die Teilnehmer des SPORTBUZZER Lauftreffs kommt beim Hannover-Marathon die große Stunde. Wie sind sie gerüstet? Was machen sie anschließend?

Jörg Kettern (links)

 zu 1: Für mich stand fest, dass es einen Motivationsschub geben muss. Sich mit Gleichgesinnten auszutauschen war ein weiterer Aspekt.

</br></br>zu 2: Die Gruppe hat mich sehr motiviert, der gut strukturierte Trainingsplan machte es einem leicht.

</br></br>zu 3: Es locker angehen und sehen, wie die ersten Kilometer laufen. Die Durchgangszeiten stehen schon vor dem inneren Auge. Die Strecke wird im Kopf gedrittelt. Kurz nach der Halbmarathondistanz ist es nicht mehr weit bis zur 28-Kilometer-Marke, dann sind zwei Drittel geschafft. Danach sich in kleinen Schritten bis ins Ziel beißen, sich von den Zuschauern tragen lassen und den Lauf genießen.</br></br>

zu 4: Ein kühles alkoholfreies Weißbier ist das Größte nach dem Marathonlauf. Die Familie, die auf mich warten wird, die Medaille, die zur Sammlung hinzugefügt wird, und die Startnummer, die an der Wand aufgehängt wird, das ist die Belohnung für mich. Zur Galerie
Jörg Kettern (links) zu 1: Für mich stand fest, dass es einen Motivationsschub geben muss. Sich mit Gleichgesinnten auszutauschen war ein weiterer Aspekt.

zu 2: Die Gruppe hat mich sehr motiviert, der gut strukturierte Trainingsplan machte es einem leicht.

zu 3: Es locker angehen und sehen, wie die ersten Kilometer laufen. Die Durchgangszeiten stehen schon vor dem inneren Auge. Die Strecke wird im Kopf gedrittelt. Kurz nach der Halbmarathondistanz ist es nicht mehr weit bis zur 28-Kilometer-Marke, dann sind zwei Drittel geschafft. Danach sich in kleinen Schritten bis ins Ziel beißen, sich von den Zuschauern tragen lassen und den Lauf genießen.

zu 4: Ein kühles alkoholfreies Weißbier ist das Größte nach dem Marathonlauf. Die Familie, die auf mich warten wird, die Medaille, die zur Sammlung hinzugefügt wird, und die Startnummer, die an der Wand aufgehängt wird, das ist die Belohnung für mich. ©
Anzeige

Anja Scherl ist eine Kandidatin für das Podest

Wer ist bei den Frauen favorisiert? Die beste Zeit bringt die Polin Karolina Nadolska (2:26,32 Stunden) mit, diese Marke ist aber schon vier Jahre alt. Besonders zu beachten sind Tigist Gebeyahu (2:27,39) aus Äthiopien sowie Racheal Mutgaa (2:28,39) aus Kenia. Auf das Podest könnte Anja Scherl (2:27,50) aus Ursensollen kommen, die allerdings lange verletzt war. Mit Außenseiterchancen läuft Laura Hottenrott (2:33,01) aus Kassel, die 26-Jährige gilt als Shootingstar der Szene.

Wie viele Topläufer braucht Hannover, um das Silver-Label zu behalten? Bei Frauen und Männern müssen jeweils sechs Starter mit mindestens Silber-Status dabei sein. Das misslang 2018, weil einige Topläuferinnen kurzfristig absagen mussten, Hannover kassierte daher eine Verwarnung. Diesmal sollte es auf jeden Fall reichen, neun Läuferinnen und acht Läufer haben den erforderlichen Status.

HAJ-Marathon-Organisatorin Stefanie Eichel spricht auf der Pressekonferenz

Erstmals eine Zielspur für Staffeln

Was kostet die Verpflichtung eines Topathleten? Bis zu 100 000 Euro kann ein Star für einen einzigen Marathon verlangen. In Hannover sind solche Überläufer nicht zu finden. Athletenmanager Christoph Kopp hat, um Hannover das Silver-Label zu sichern, für die einzelnen Starter zwischen 5000 und etwa 10 000 Euro ausgegeben. Die Preise sind in den vergangnen Jahre enorm gestiegen. Ein vor vier Wochen von Kopp kontaktierter Afrikaner sagte schnell ab, 3000 Euro reichten ihm nicht. „Er startet jetzt für 8000 Euro in Madrid“, so Kopp.

Was ist neu an und neben der Strecke? Es wird erstmals eine eigene Zielspur für die Staffeln (gemeldet sind 912) geben. Dadurch können die Teilnehmer ihre Ankunft ze­le­brieren, ohne die Marathonläufer zu behindern. Die Üstra-Haltestellen sollen besser zugänglich sein, Busse und Bahnen öfter fahren.

Mehr zum Hannover-Marathon

Lockere Runde um den Maschsee

Gibt es einen neuen Lauf? Ja, den „Frühstüxlauf“. Heute um 8 Uhr können gemeldete Starter eine lockere Runde um den Maschsee drehen, los geht es am Fackelträger. Mit dabei sind die Berlinerin Lisa Hahner (hat wegen einer Zahnoperation ihren Start absagen müssen) und der deutsche Marathonmeister Tom Gröschel, der morgen den Halbmarathon als klarer Favorit angehen wird.

Wie ist der Zeitplan? Am Sonnabend startet der erste Kinderlauf um 15 Uhr, der Fun-Run beginnt um 16.45 Uhr. Der Plan für Sonntag: 8.40 Uhr Handbike-Marathon, 9 Uhr HAJ Marathon (Landesmeisterschaft), 9.30 Uhr Marathonstaffeln, 10.35 Uhr Halbmarathon, Zehn-Kilometer-Lauf 13 Uhr, KKH Walking 13.20 Uhr, KKH Nordic-Walking 13.25 Uhr.

Download Das ist die Streckenführung beim HAJ Hannover Marathon 2019

Wichtig: Der SPORTBUZZER berichtet am Sonntag ab 8 Uhr im Liveticker vom Mega-Event. Im Anschluss gibt es hier auch alle Bilder von den Teilnehmern und Fotos rund um den Marathon!

ANZEIGE: Dein Trainingsset für die Saisonvorbereitung! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt