16. März 2021 / 14:21 Uhr

Hansa Rostock bestätigt: Mittelfußbruch bei Ben Alexander Voll

Hansa Rostock bestätigt: Mittelfußbruch bei Ben Alexander Voll

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Ben Alexander Voll ist die Nummer zwei bei Hansa Rostock.
Ben Alexander Voll ist die Nummer zwei bei Hansa Rostock. © imago images/pmk
Anzeige

Der Ersatzkeeper wird Hansa Rostock in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Oliver Gaedtke rückt dafür ins Torwartteam.

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat die schwere Verletzung von Torhüter Ben Alexander Voll bestätigt. Die Nummer zwei hinter Stammkeeper Markus Kolke hatte sich vergangene Woche im Training einen Mittelfußbruch zugezogen (SPORTBUZZER berichtete). Für den 20-Jährigen ist die aktuelle Saison damit gelaufen.

Anzeige

Schon beim 3:0-Erfolg am Montag bei Türkgücü München saß Voll beim FC Hansa nicht mit auf der Bank. Die Nummer drei Luis Klatte (21) stand dafür im Spieltagskader. Aus der zweiten Mannschaft der Ostseestädter wird Oliver Gaedtke (21) bis auf Weiteres ins Torwartteam der Profis aufrücken. Er soll am Mittwoch ins Training einsteigen.

So lange haben die Hansa-Spieler noch Vertrag:

<b>Tor - Markus Kolke:</b> Hat noch Vertrag bis zum <b>30. Juni 2023.</b> Zur Galerie
Tor - Markus Kolke: Hat noch Vertrag bis zum 30. Juni 2023. ©

Seit Juli 2019 steht Voll bei den Rostockern zwischen den Pfosten. Das Torhüter-Talent war zunächst dritte Schlussmann, stieg aber zu laufenden Spielzeit zur Nummer zwei auf. In der aktuellen Saison stand Voll bislang einmal im Landespokal beim 14:0 gegen den Penkuner SV beim FCH im Kasten. Weitere drei Einsätze kommen im Oberliga-Team dazu. Der Youngster steht noch bis Sommer 2022 bei Hansa unter Vertrag.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.