10. Februar 2021 / 20:59 Uhr

Hansa Rostock fliegt zum Spiel gegen 1860 München

Hansa Rostock fliegt zum Spiel gegen 1860 München

Kai Rehberg
Ostsee-Zeitung
Hansa Rostock fliegt von Lübeck nach München
Hansa Rostock fliegt von Lübeck nach München © HFR
Anzeige

Die Drittligaprofis von Hansa Rostock starten von Lübeck Richtung bayrische Landeshauptstadt. Der Flug dauert 1:40 Stunde. Eine Busreise würde selbst bei sicherer Wetterlage mehr als zehn Stunden dauern.

Hansa Rostock geht in die Luft: Zum Drittliga-Spiel am Sonnabend bei 1860 München werden die Rostocker mit dem Flugzeug anreisen. Ihr Linienflieger der „Lübeck Air“ startet 15.50 Uhr ab Lübeck; die Landung ist um 17.30 Uhr in der bayerischen Landeshauptstadt geplant. Die Verbindung von Rostock-Laage nach München wird derzeit nicht bedient.

Mit der Flugreise umgehen die Hanseaten angesichts des anhaltenden Winterwetters eine lange und schwer vorausplanbare Bus-Anreise mit vielen Unwägbarkeiten. In der 3. Liga sind bei den Rostockern Trips mit dem Flugzeug zu Auswärtsspielen aus Kostengründen relativ selten.

Mehr aktuelle Hansa-News

Zuletzt flog die Kogge im Juli 2020 – zum Spiel beim Chemnitzer FC. Damals bot sich die Flugreise an, weil die Corona-Testergebnisse rechtzeitig vor Abflug vorlagen. Bei einer Busreise hätten die Profis ohne Testergebnisse losfahren müssen, um rechtzeitig in Sachsen sein zu können.