23. Mai 2018 / 12:54 Uhr

Hansa Rostock holt Offensivmann Cebio Soukou aus Aue

Hansa Rostock holt Offensivmann Cebio Soukou aus Aue

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Cebio Soukou spielt den Ball.
Cebio Soukou spielt den Ball. © Sebastian Kahnert/archiv
Anzeige

Der 25-Jährige hat beim Drittligisten einen Einjahresvertrag mit Option auf Verlängerung unterschrieben.

Hansa Rostock meldet einen weiteren Neuzugang. Offensivspieler Cebio Soukou wechselt vom Zweitligisten FC Erzgebirge Aue an die Ostseeküste und hat beim Fußball-Drittligisten nach dessen Angaben einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 mit der Option auf ein weiteres Jahr erhalten. Hansas Sportvorstand Markus Thiele beschrieb Soukou in einer Pressemitteilung vom Mittwoch als Spieler, „der auf mehreren Positionen spielen kann und zudem sehr schnell, technisch stark und torgefährlich ist“.

Anzeige

So sieht der aktuelle Kader des FC Hansa Rostock für die Saison 2018/19 aus

Tor: Ioannis Gelios (Neuzugang - kommt vom FC Augsburg, Torhüter), ab Sommer 2018 im Verein Zur Galerie
Tor: Ioannis Gelios (Neuzugang - kommt vom FC Augsburg, Torhüter), ab Sommer 2018 im Verein ©
Mehr zum FC Hansa Rostock

Der 25 Jahre alte Soukou bestritt für Erzgebirge Aue in der abgelaufenen Saison 14 Ligaspiele, in denen er vier Tore erzielte. Zuvor hatten die Hanseaten Stürmer Marco Königs (28/Würzburger Kickers), die beiden Mittelfeldspieler Merveille Biankadi (23/FC Rot-Weiß Erfurt) und Jonas Hildebrandt (21/1. FC Köln II) sowie die Torhüter Ioannis Gelios (26/FC Augsburg) und Dirk Orlishausen (35/Karlsruher SC) verpflichtet. Den mittlerweile sechs Zugängen stehen mindestens zehn Abgänge gegenüber.