27. August 2018 / 21:52 Uhr

Hansa Rostock II muss in Lichtenberg erste Niederlage einstecken

Hansa Rostock II muss in Lichtenberg erste Niederlage einstecken

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
LN-Bild
Trainer des FC Hansa II: Axel Rietentiet.
Anzeige

Gegen die noch verlustpunktfreien Berliner setzt es eine 0:1-Niederlage. Fehlende Kommunikation beim Gegentor.

Anzeige
Anzeige

Erste Saisonniederlage für den FC Hansa Rostock II: Am Sonnabend musste die Reserve der Kogge beim noch ungeschlagenen Tabellenzweiten SV Lichtenberg 47 eine 0:1 (0:0)-Pleite hinnehmen. Den Unterschied in der Partie machte der Treffer von Sebastian Reiniger in der 61. Minute nach einer Ecke.

„Meine Mannschaft hat ein gutes Spiel gemacht, wir haben uns hier gut verkauft", resümierte Axel Rietentiet auf der Pressekonferenz nach der Partie. Kritisch merkte der 49-Jährige die Entstehung zum Gegentor an. „Eine Ecke kann man immer mal kriegen. Allerdings hat dort bei uns die Kommunikation nicht gestimmt."

Ausgenommen vom einzigen Treffer machte die Hansa-Defensive ihre Sache gut, ließ hinten wenig zu. Allerdings war auch die Abwehr der Lichtenberger schwer zu knacken, so dass sich in der Begegnung wenig Tormöglichkeiten ereigneten. „Nach vorne konnten wir nicht nötige Durchschlagskraft entwickeln. Dennoch freue ich mich über den Auftritt meines Teams, das gegen eine sehr gute Oberliga-Mannschaft ordentlich mitgehalten hat", sagte Rietentiet.

Mehr zur NOFV-Oberliga Nord

Beim Landesduell am kommenden Sonntag (14 Uhr) gegen den FC Anker Wismar muss der Coach allerdings auf Julian Hahnel verzichten. Der Offensivmann, der gegen Lichtenberg zur 71. Minute für Niklas Tille auf Spielfeld gekommen, handelte sich in der Schlussminute eine Rote Karte ein.

FC Hansa II: Jö. Hahnel - Meyer, Nadeau, Birkhholz, Tille (71. Ju. Hahnel) - Farr (83. Billep), Zühlke, Janßen (65. Krolikowski), Willms - Bouziane, Haufe.
Tor: 1:0 Reiniger (61.)
Zuschauer: 322.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Tipp: In der werbefreien und kostenlosen App UFFL News zu Deinem Fußballverein lesen und schreiben.

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt