21. Februar 2019 / 14:03 Uhr

Hansa Rostock mit Sorgen: Willi Evseev fällt wohl aus

Hansa Rostock mit Sorgen: Willi Evseev fällt wohl aus

Redaktion Sportbuzzer
Hansa-Offensivmann Willi Evseev hat sich im Training verletzt.
Hansa-Offensivmann Willi Evseev hat sich im Training verletzt. © Lutz Bongarts
Anzeige

Gegen den SV Meppen peilt Fußball-Drittligist Hansa Rostock am Sonnabend (14 Uhr) den dritten Sieg in Serie an. Jens Härtel plagen vor dem Duell gegen die Emsländer allerdings Personalsorgen – mit Evseev und Öztürk drohen zwei Stammkräfte auszufallen.

Anzeige
Anzeige

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock geht am Sonnabend (14.00 Uhr) mit einigen Personalsorgen in das Nordderby gegen den SV Meppen. „Marcel Hilßner ist erkältet, Tanju Öztürk hat sich krankgemeldet. Jonas Hildebrandt ist im Training umgeknickt, Del-Angelo Williams hat Probleme am Finger, Willi Evseev hat sich im Training vermutlich die Hand gebrochen“, berichtete Trainer Jens Härtel am Donnerstag über den Krankenstand.

Wenigstens einen Lichtblick gibt es. Verteidiger Maximilian Ahlschwede, der zuletzt am Sonntag bei Hansas 2:0-Auswärtssieg bei den Würzburger Kickers wegen Leistenproblemen pausieren musste, hat sich fit zurückgemeldet. Der 28-Jährige, der in der Winterpause von den Würzburger Kickers an die Küste zurückgekehrt ist, dürfte sofort wieder in die Startelf rücken.

So sieht die teaminterne Scorer-Rangliste des FC Hansa Rostock in der 3. Liga aus (Stand 17. Februar 2019):

Diese Szenen lieben die Fans von Hansa Rostock, wenn die Spieler nach einem Tor ausgelassen jubeln. Zur Galerie
Diese Szenen lieben die Fans von Hansa Rostock, wenn die Spieler nach einem Tor ausgelassen jubeln. ©
Anzeige

Die Rostocker wollen ihren beiden Siegen einen dritten hinzufügen. „Wir müssen den Schwung mitnehmen und an die letzten Leistungen anknüpfen. Wir wollen die drei Punkte hierbehalten“, sagte Härtel. Einen Spaziergang erwartet er gegen den Nordrivalen, der die vergangenen drei Partien gewonnen hat, allerdings nicht.

Mehr vom FC Hansa Rostock

„Meppen ist immer gefährlich, gerade bei Standards. Sie sind variabel, haben schnelle Außenbahnspieler“, warnte der 49-Jährige. Das Hinspiel hat Hansa noch unter Härtels Vorgänger Pavel Dotchev jedoch mit 3:1 gewonnen.

Jetzt abstimmen: Wen soll Hansa-Trainer Jens Härtel gegen den SV Meppen aufstellen?

Mehr anzeigen

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt