19. Februar 2021 / 11:52 Uhr

Hansa Rostock: Nachholtermine gegen Lübeck und Uerdingen stehen fest

Hansa Rostock: Nachholtermine gegen Lübeck und Uerdingen stehen fest

Sönke Fröbe
Ostsee-Zeitung
Björn Rother (l.), Damian Roßbach, Bentley Bexter Bahn und Aaron Herzog
Björn Rother (l.), Damian Roßbach, Bentley Bexter Bahn und Aaron Herzog © LUTZ BONGARTS
Anzeige

Außerdem hat der DFB die Spieltage 27 bis 31 in der 3. Liga genau terminiert.

Anzeige

Zwei weitere englische Wochen für den FC Hansa Rostock: Die ausgefallenen Auswärtsspiele gegen VfB Lübeck und KFC Uerdingen werden im März nachgeholt: Das Ostseeduell wurde vom DFB für Mittwoch, 3. März (17 Uhr), angesetzt. Beim KFC soll die Mannschaft von Trainer Jens Härtel am Dienstag, 9. März (19 Uhr), antreten.

Anzeige

Das waren die beeindruckendsten Choreografien der Hansa-Fans.

Die Fans des FC Hansa Rostock Zur Galerie
Die Fans des FC Hansa Rostock ©

Zudem hat der DFB die Drittliga-Spieltage 27 bis 31 genau terminiert. Mit der Auswärtspartie bei Türkgücü München steht für die Rostocker am 15. März (19 Uhr) ein Montagspiel an. Die Heimspiele gegen den 1. FC Kaiserslautern (6.3.), den Halleschen FC (20.3.) und den 1. FC Magdeburg (10.4., alle 14 Uhr) finden jeweils an einem Sonnabend statt. Der Ost-Klassiker bei Dynamo Dresden ist für Sonntag, 4. April (14 Uhr), angesetzt.