04. Oktober 2018 / 16:39 Uhr

Hansa Rostock: Ostduell gegen Halle wird am 16. Oktober nachgeholt

Hansa Rostock: Ostduell gegen Halle wird am 16. Oktober nachgeholt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
FC Hansa Rostock Fahne.
Das Ostduell gegen den Halleschen FC wird an einem Dienstag nachgeholt. © Bernd Wüstneck/archiv
Anzeige

Für das Spiel standen in der vergangenen Woche nicht genug Polizisten zur Verfügung. Jetzt wurde ein neuer Termin gefunden.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat das Drittliga-Spiel zwischen dem Halleschen FC und dem FC Hansa Rostock neu terminiert. Das Ostduell wird am 16. Oktober um 19 Uhr im Erdgas Sportpark nachgeholt. Das gab der DFB am Donnerstagnachmittag bekannt.

Anzeige
Mehr zum FC Hansa Rostock

Aufgrund einer Untersagungsverfügung der Stadt Halle konnte die Begegnung, die am Sonnabend vergangenener Woche angesetzt war, nicht stattfinden. Für das Spiel standen wegen des Besuchs des türkischen Staatspräsidenten Recep Erdoğan in Berlin und einem Rechtsrockkonzert in Köthen nicht genügend Sicherheitskräfte zur Verfügung.

Jetzt abstimmen: Wen soll Hansa-Trainer Dotchev gegen Karlsruhe aufstellen?

Anzeige: Erlebe den DFB-Pokal mit WOW und fiebere live mit!