14. August 2019 / 18:08 Uhr

Hansa Rostock: Probespieler werden nicht verpflichtet

Hansa Rostock: Probespieler werden nicht verpflichtet

Sönke Fröbe
Ostsee-Zeitung
Konnten sich nicht für einen Vertrag beim FC Hansa empfehlen. Stephan Andrist und Kevin Weidlich.
Konnten sich nicht für einen Vertrag beim FC Hansa empfehlen. Stephan Andrist und Kevin Weidlich. © Lutz Bongarts
Anzeige

Der Ex-Rostocker Stephan Andrist und der Niederländer Dylan George konnten Trainer Jens Härtel im Probetraining nicht restlos überzeugen. Auch Kevin Weidlich kommt nicht nach Rostock. Stattdessen sollen „andere Optionen“ geprüft werden, teilte der FC Hansa mit.

Anzeige
Anzeige

Beim FC Hansa Rostock ist wenige Tage vor dem Heimspiel am Sonnabend gegen die SG Sonnenhof Großaspach weiterhin keine Verstärkung in Sicht. Der Ex-Rostocker Stephan Andrist und der Niederländer Dylan George werden „Stand jetzt“ nicht verpflichtet, teilte der Verein am Mittwoch mit. Auch der Ex-Cottbuser Kevin Weidlich, der zwei Fitnesstests in Rostock absolviert hatte, kommt nicht zu Hansa. Stattdessen wolle man „andere Optionen prüfen“, hieß es.

Mehr zum FC Hansa Rostock

Alle drei hätten einen „ordentlichen Eindruck gemacht“, meinte Jens Härtel am Ende der vergangenen Trainingswoche, restlos überzeugen konnten sie Hansas Chefcoach augenscheinlich nicht. Sportchef Pieckenhagen ist nun „weiter auf der Suche“.

Das waren die beeindruckendsten Choreografien der Hansa-Fans.

Die Fans des FC Hansa Rostock Zur Galerie
Die Fans des FC Hansa Rostock ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt