06. April 2019 / 06:00 Uhr

Hansa Rostocks Dauer-Pechvogel Evseev vor dem Abschied

Hansa Rostocks Dauer-Pechvogel Evseev vor dem Abschied

Kai Rehberg
Ostsee-Zeitung
Hansa-Offensivmann Willi Evseev hat sich im Training verletzt.
In bisher 31 Punktspielen für Hansa Rostock erzielte Willi Evseev drei Treffer und gab drei Torvorlagen. © Lutz Bongarts
Anzeige

Drittliga-Profi Willi Evseev hatte in seinen knapp zwei Jahren bei Hansa Rostock so viel mit Verletzungen zu kämpfen wie noch bei keinem anderen Verein. Im Sommer läuft sein Vertrag aus, der Mittelfeldspieler will sich neu orientieren.

Anzeige
Anzeige

Rostock. Er ist Hansas Verletzungs-Pechvogel der letzten zwei Jahre. Bei keinem anderen Verein war Willi Evseev so oft mit Blessuren außer Gefecht wie bei den Rostockern. Die Krankenakte des Mittelfeldspielers ist dick: Muskelfaserriss, Zerrung, Schlüsselbeinbruch, Außenbandriss, noch eine Schlüsselbein-OP, Knieprellung und schließlich ein Handbruch. „Warum ich hier bei Hansa so oft Verletzungsprobleme hatte, kann ich mir auch nicht erklären. Es sind Kleinigkeiten, die sich aber summiert haben“, sagt der Deutsch-Kasache.

Evseev hat bei Hansa Rostock über die Hälfte der Partien verpasst

Von den bislang 69 Drittliga-Spielen, die die Rostocker seit seinem Wechsel im Sommer 2017 ausgetragen haben, hat er nur 31 absolvieren können. In dieser Saison war er sogar erst neunmal im Einsatz. Evseev frustriert: „Es nervt einfach, in den Topf geworfen zu werden, man wäre ständig verletzt.“

Mehr zum FC Hansa Rostock

Ausgerechnet in der wichtigen Zeit nach der Winterpause, als sich der 27-Jährige beim neuen Trainer Jens Härtel für eine Vertragsverlängerung empfehlen wollte, machte ihm der Handbruch einen Strich durch die Rechnung. Dabei war er bei seinen letzten Einsätzen im Februar gegen Unterhaching (2:0) und in Würzburg (2:0) gerade in die erste Formation zurückgekehrt. „Es ist vielleicht nicht so aussagekräftig: Aber als ich in der Startelf war, haben wir nicht viele Spiele verloren“, betont der Blondschopf: „Es liegt vielleicht nicht an mir, aber der Fakt gibt mir Selbstvertrauen.“

Für eine Vertragsverlängerung bei Hansa reicht es sehr wahrscheinlich dennoch nicht. Trainer Jens Härtel hatte zuletzt zwar die Tür für einige Profis noch offengehalten. „Ein paar haben etwas vorliegen. Bei einigen schauen wir noch, in welche Richtung es geht“, meinte der Coach vor Wochenfrist: „Wenn jemand stabil ist und seine Leistung abruft, kann es sein, dass wir sagen: Wir müssen den behalten.“

Evseev: „Ich will Planungssicherheit.“

Auf Evseev trifft das aber offenkundig nicht zu. „Wenn bis zu einem bestimmten Zeitpunkt keine klare Ansage kommt, ob verlängert wird, muss man sich als Spieler auch andere Gedanken machen und immer wach sein. Alles andere wäre unprofessionell“, erklärt der Offensivmann. Er habe eine Verantwortung gegenüber sich und seiner Freundin: „Ich will Planungssicherheit.“

Evseev wäre nach Johann Berger (zu Holstein Kiel II/die SPORTBUZZER berichtete) ein weiterer Spieler, der am Saisonende Hansa verlässt. Auch die Leihgaben Anton Donkor (VfL Wolfsburg II) und Alexander Sebald (Austria Lustenau/Österreich) werden mit sehr großer Wahrscheinlichkeit zu ihren Vereinen zurückkehren. Insgesamt laufen bei zwölf Spielern die Verträge aus, darunter von Kapitän Oliver Hüsing, Cebio Soukou, Marcel Hilßner und Amaury Bischoff.

So lange haben die Hansa-Spieler noch Vertrag:

<b>Torwart - Ioannis Gelios:</b> Hat noch Vertrag bis zum <b>30. Juni 2020.</b> Zur Galerie
Torwart - Ioannis Gelios: Hat noch Vertrag bis zum 30. Juni 2020. ©
Anzeige

Für Willi Evseev, der auch im Spiel am Sonntag bei Fortuna Köln nicht dabeisein wird, geht es in den wenigen verbleibenden Spielen darum, „noch mal auf den Platz zu kommen – wenn sich die Möglichkeit ergibt“. Dass es der lange Verletzte schwer haben wird, in das seit sechs Spielen ungeschlagene Team zu kommen, ist ihm klar. „Die Mannschaft hat es zuletzt gut gemacht“, erkennt Evseev neidlos an. Für ihn blieb – wie so oft in dieser Saison – nur die Zuschauerrolle.

Jetzt abstimmen: Wen soll Hansa-Trainer Jens Härtel gegen Fortuna Köln aufstellen?

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt